X
#1

Kartierungsstand und -lücken

in Heuschrecken-Kartierung Österreich 16.08.2010 19:10
von Thomas Z-K • 738 Beiträge

Anbei stelle ich einmal wieder unseren aktuellen Wissensstand über die Heuschrecken- und Fangschrecken-Verbreitung in Österreich zur allgemeinen Orientierung ins Netz. Wir haben zwei Karten, die jeweils die pro Quadrant (einem Raster von 34 km², der aus 3 x 5 geografischen Minutenfeldern besteht) bisher unserer Kenntnis nach festgestellten Arten anzeigen. Die "aktuelle" Karte berücksichtigt nur Nachweise ab dem Jahr 2000, um zu zeigen, dass es in allgemein auch gut untersuchten Gebieten (z. B. Ostösterreich) manche Gebiete gibt, die schon lange nicht mehr begangen wurden, bzw. wo schon lange keiner mehr seine Beobachtungen weitergegeben hat.

Unsere größten Lücken liegen jedenfalls in den schwer erreichbaren und aufwändig zu kartierenden Gebirgsregionen, v. a. in den Zentralalpen wie z. B. Ötztaler und Zillertaler Alpen. Aber auch im Flachland blinken regelmäßig weiße Flecken auf. Wer gezielt für unser Atlasprojekt Lücken schließen möchte, kann von uns (info@orthoptera.at) genauere Informationen zum aktuellen Kartierungsstand und zu erwartenden Arten etc. bekommen.

Liebe Grüße
Thomas

Angefügte Bilder:
Artdichte_Heuschrecken2009.jpg
Artdichte_Heuschrecken2009aktuell.jpg

zuletzt bearbeitet 16.08.2010 20:55 | nach oben springen

#2

RE: Kartierungsstand und -lücken

in Heuschrecken-Kartierung Österreich 23.08.2010 17:49
von Christine • 1.226 Beiträge

Hallo Thomas,

gibt es vielleicht die Karte auch zum Runterladen und Vergrößern, sodass man die Quadranten genauer einem Gebiet zuordnen kann?

Eine Liste der bei mir zu erwartenden Arten würde mich sehr interessieren, so als Ansporn zum Suchen.

lg
Christine

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 188 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen