X

#11

RE: Waldviertel und ein "endlich!"-Erlebnis...

in Beobachtungen in Österreich 24.07.2011 16:00
von hospiton • 2.720 Beiträge

Hallo Günther!

Danke für Deine Ausführungen, da hast Du ja schon mehr Informationen gesammelt - klar, ich habe mich ja mit dieser Art(engruppe) logischerweise noch nicht viel beschäftigt und die Beiträge dbzgl. auch nur überflogen! Zu Diener Ost-West-Theorie: dann fallen Deine Mühlviertler aber wieder etwas raus, oder kommt da noch die Nord-Süd-Achse ins Spiel?!

Schau' ma weiter!

LG

Werner

nach oben springen

#12

RE: Waldviertel und ein "endlich!"-Erlebnis...

in Beobachtungen in Österreich 24.07.2011 16:54
von Günther • 2.336 Beiträge

Die Mühlviertler Tiere sind zwar die bisher östlichsten bipunctatas, liegen aber immer noch in der Westhälfte.
Eine Nord-Süd-Achse kommt glaub ich eher nicht ins Spiel, da es über die gesamte N-S-Ausdehung Österreichs Funde von bipunctata und kraussi gibt.

LG,
Günther

nach oben springen

#13

RE: Waldviertel und ein "endlich!"-Erlebnis...

in Beobachtungen in Österreich 24.07.2011 17:05
von Toni • 490 Beiträge

Hallo Günther!

Das Thema mit Tetrix bipunctata habe ich bisher sträflich vernachlässigt.
Du hast das wirklich spanned rübergebracht.
Jetzt bin ich auf der Jagd nach Tetrix bipunctata kraussi.
Gemäß aktuellen Kenntnisstand soll es aber eine breite Kontaktzone geben.
Jetzt habe ich nicht ein mal mehr eine Quelle zur Definition des Begriffs zur Verfügung.
Auf jeden Fall haben Kreuzbarkeit, getrennte Areale für die Begriffe eine Bedeutung. Da Kreuzungen praktisch schwer durchführbar sind, hat die Analyse der Kontaktzonen für die Beurteilung des Statuses einer Insektenart eine hohe Bedeutung.

Leider tappen wir bezüglich Taxonomie der Miramella-Arten noch immer im Dunklen.
Auch hier wäre jede Beobachtung in den Kontaktzonen von Bedeutung.


LG, Toni


zuletzt bearbeitet 24.07.2011 17:06 | nach oben springen

#14

RE: Waldviertel und ein "endlich!"-Erlebnis...

in Beobachtungen in Österreich 25.07.2011 15:59
von Günther • 2.336 Beiträge

Kurzer Nachtrag: Im NHM hab ich heute eine kraussi aus Litschau, also dem nördlichsten Waldviertel, entdeckt - somit schnürt sich die potenzielle Kontaktzone in der Böhmischen Masse wieder enger zusammen: irgendwo zwischen Böhmerwald und dem nordwestlichen Waldviertel sollte es sich abspielen!;)

LG,
Günther

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 143 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen