X
#1

Tetrigoide Kommunikation

in Beobachtungen in Österreich 10.05.2011 00:16
von Günther • 2.337 Beiträge

Grüß Euch,

ich hab heute im Seewinkel am Ufer des Unteren Stinkersees eine Tetrix tenuicornis beobachtet, wie sie anscheinend fest am Kommunizieren war. Das Ding hat ständig seine Hinterbeine nach hinten geschleudert, dazwischen die Hinterflügel rausgestreckt und, wie ich auf den Bildern dann gesehen hab, mit dem mittleren Bein über den Hinterschenkel gestrichen, also vermutlich für uns unhörbar striduliert.
Hier mal eine Bilderserie von dieser für den menschlichen Beobachter merkwürdig erscheinenden Szenerie:







Als ich zu filmen beginnen wollte, ist das Viech leider plötzlich in der Botanik verschwunden..

Ansonsten einiges an Decticus-Larven sowie an 2 Standorten subulata. Für mehr Beobachtungen blieb leider keine Zeit...


Viele Grüße,
Günther

nach oben springen

#2

RE: Tetrigoide Kommunikation

in Beobachtungen in Österreich 10.05.2011 06:48
von Markus S. • 436 Beiträge

Hallo Günther!

Sehr gut! Ich habe so etwas nicht so umfangreich und auch und auch nicht in der freien Natur beobachten können. Ich habe ja seit zwei Wochen ein kleines Insektarium mit Dornschreckenlarven zum Beobachten zuhause. Vorallem eine von denen kann ich immer wieder beobachten wie sie Stetophyma-artig ihren Hinterschenkel ausschleudert und das spannende daran ist das man das, zumindest in der Wohnung, gut als "Knips-Laut" hören kann!!!!!!
Super Doku! Sehr interessantes Thema!

Hast du dich in der unmittelbaren Umgebung umgesehen ob da ein ander Tier gesessen ist mit dem es eventuell kommuniziert hat??

Grüße, Markus


zuletzt bearbeitet 10.05.2011 07:07 | nach oben springen

#3

RE: Tetrigoide Kommunikation

in Beobachtungen in Österreich 10.05.2011 09:15
von hospiton • 2.721 Beiträge

Hallo Ihr 2!

Superbeobachtungen!
@Günther: traumhafte Dokumentation! Mich erinnert das auch an diverse Ödland- und verwandte Schrecken, die auch solche Verrenkungen machen, habe ich auch einmal auf Korsika gefilmt bzw. fotografiert!
@Markus: interessant, dass das auch schon die Larven machen, dann hat es wohl einen anderen Zweck als zur Partnerfindung oder sind die so frühreif und haben auch ein "vorpubertäres Geplänkel" wie andere Lebewesen?

LG
Werner

nach oben springen

#4

RE: Tetrigoide Kommunikation

in Beobachtungen in Österreich 10.05.2011 09:37
von Markus S. • 436 Beiträge

Hallo Werner!

Ich interpretiere es eher als Drohgebärde. Es ist oft passiert wenn ich mich dem Insektarium mit meinem vergleichsweise großen Schädel genähert habe Im Freiland ist mir das aber noch nie passiert....

Grüße, Markus


nach oben springen

#5

RE: Tetrigoide Kommunikation

in Beobachtungen in Österreich 10.05.2011 09:59
von hospiton • 2.721 Beiträge

Hallo Markus!

Zitat von Markus S.
... mit meinem vergleichsweise großen Schädel genähert habe ...


Dann hätte ich ja gleich 2 neue Nicknames für uns: Euchorthippus für Dich, Conocephalus für mich

Werner

nach oben springen

#6

RE: Tetrigoide Kommunikation

in Beobachtungen in Österreich 10.05.2011 20:17
von Thomas Z-K • 738 Beiträge

Hallo Günther!

Wunderschöne Doku! Kenne ich wie Werner schreibt auch nur von Ödlandschrecken & Co, man müsste sich wie Markus die Tiere wirklich zuhause halten, um solche Verhaltensweisen mitzubekommen. Man müsste wissen, ob die Tetrixen auf den Schenkelinnenseiten noch Zähnchen zum Stridulieren haben, theoretisch könnten sie ja am Pronotum-Dorn reiben. Toll jedenfalls zum Anschauen.
Thomas

nach oben springen

#7

RE: Tetrigoide Kommunikation

in Beobachtungen in Österreich 10.05.2011 20:43
von Markus S. • 436 Beiträge

Hallo Thomas!

Schön, wieder etwas zum nachforschen :) wird nächste Woche erledigt. Da schau ich eh wieder im Museum vorbei und werde gleich ein paar Dornschreckenschenkeln genauer inspizieren. Übrigens das Saulcy-Zitat habe ich nicht beim ersten Versuch gefunden Ich muss nun in der Hauptbibliothek des Museums suchen weil sie es nicht direkt in der Abteilung hatten....ziemlich mühsam.

Grüße, Markus


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 116 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2333 Themen und 15022 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 109 Benutzer (02.06.2024 16:19).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen