X
#1

Hohenau Anlandebecken

in Bestimmungsfragen 08.12.2010 09:38
von Martina • 181 Beiträge

Hallo!

Meine Schwester hat am 8. Aug. diese Heuschrecke in Hohenau bei einem der Anlandebecken fotografiert. Das ist keine Ödlandschrecke, oder?

LG,
Martina

Angefügte Bilder:
08082010-hohenauZuckerbecken_klein.jpg

zuletzt bearbeitet 08.12.2010 09:38 | nach oben springen

#2

RE: Hohenau Anlandebecken

in Bestimmungsfragen 08.12.2010 11:01
von Günther • 2.063 Beiträge

Hi Martina,

nein, das ist eine Italienische Schönschrecke (Calliptamus italicus), ganz typisch mit den gestreiften Augen.

LG,
Günther


zuletzt bearbeitet 08.12.2010 11:02 | nach oben springen

#3

RE: Hohenau Anlandebecken

in Bestimmungsfragen 08.12.2010 13:00
von Martina • 181 Beiträge

Gestreifte Augen? Was du alles siehst... . Ich dachte, die sollte diese typischen weißen Streifen haben. So etwa wie die hier (falls das überhaupt eine ist).

LG,
Martina

Angefügte Bilder:
s5-06092010-panozzalacke_klein.jpg
nach oben springen

#4

RE: Hohenau Anlandebecken

in Bestimmungsfragen 08.12.2010 15:51
von Thomas Z-K • 693 Beiträge

Hallo Martina!

Die Farbvarianten der Italienischen Schönschrecke sind unfassbar zahlreich - geht von winzigen fast schwarzen Männchen bis riesenhaften, sehr stark gezeichneten Weibchen. Die trapezförmigen Streifen am Rücken sind aber für viele charakteristisch, da hast Du recht. Die gestreiften Augen hat sonst bei uns nur Raritäten (z. B. die Anacridium), sind aber natürlich nicht immer zu sehen (hängt vom Lichteinfall ab).

Ist meines Wissens nach übrigens ein Erstnachweis für die Anlandebecken - gratuliere! Die wird auch immer verbreiteter, kann mich noch gut an den ersten Nachweis an der Oberen March im Jahr 2003 erinnern, jetzt ist sie dort überall in den Sandgruben und teils in Ackerbrachen.

Liebe Grüße
Thomas

nach oben springen

#5

RE: Hohenau Anlandebecken

in Bestimmungsfragen 08.12.2010 18:10
von Martina • 181 Beiträge

<<Die Farbvarianten der Italienischen Schönschrecke sind unfassbar zahlreich>>

Warum wundert mich das jetzt nicht...

Danke für die Bestimmung.

Hast du heuer eigentlich noch die M. salamandra gesucht bzw. gefunden?

LG,
Martina

nach oben springen

#6

RE: Hohenau Anlandebecken

in Bestimmungsfragen 08.12.2010 23:17
von Günther • 2.063 Beiträge

Hi Martina,

wenn man auf das Photo klickt, zoomt man automatisch rein, und da sieht man die gestreiften Augen recht gut.

LG,
Günther

nach oben springen

#7

RE: Hohenau Anlandebecken

in Bestimmungsfragen 09.12.2010 19:33
von Thomas Z-K • 693 Beiträge

Und bezüglich Micropodisma - die habe ich zugegebenermaßen noch nie selbst gesehen - ein Ausflug ins schöne Piestingtal für die nächste Saison also längst überfällig...
Thomas

nach oben springen

#8

RE: Hohenau Anlandebecken

in Bestimmungsfragen 09.12.2010 19:38
von Martina • 181 Beiträge

Ich hoffe, es hat nicht an meiner Wegbeschreibung gelegen, dass du sie noch nicht gesehen hast...

LG,
Martina

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jonas H
Besucherzähler
Heute waren 47 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1897 Themen und 13141 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 60 Benutzer (13.08.2015 20:39).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen