X
#1

Grafenwiese im Prater

in Beobachtungen in Österreich 07.08.2017 16:58
von Angela Timar • 17 Beiträge

Hallo,

heute gefunden; mir gefällt das rote Band am Hals/Kopfbereich (ist aber sicher nichts Seltenes).

Bitte wieder um eure Hilfe!
Euer Forum ist das Netteste von allen Foren, leider finde ich die Schrecken-Bestimmung - bis auf wenige Arten - schwierig.
Bei Libellen und Hummeln lande ich doch öfter einen Treffer.

Danke!

LG

Angela

Angefügte Bilder:
IMG_1804.JPG
nach oben springen

#2

RE: Grafenwiese im Prater

in Beobachtungen in Österreich 07.08.2017 19:21
von Christine • 1.217 Beiträge

Hallo Angela,

das ist ein Weibchen von Pseudochorthippus parallelus, dem Gemeinen Grashüpfer. Flügellänge, leicht gebogene Seitenkiele, dunkle Hinterknie sind typisch. Die Flügel haben schon etliche Flugstunden hinter sich, so ramponiert, wie sie ausschauen.

Das erinnert daran, dass die Phänologie-Uhr schon wieder tickt, dabei war ja grad erst Frühling.

LG Christine

PS: Ich find's hier auch nett. Und ob Hummeln, Libellen, Vögel, Amphibien oder Reptilien - da findet sich immer wer, der weiterhilft.


nach oben springen

#3

RE: Grafenwiese im Prater

in Beobachtungen in Österreich 08.08.2017 07:28
von hospiton • 2.627 Beiträge

Zitat von Christine im Beitrag #2
... Die Flügel haben schon etliche Flugstunden hinter sich, so ramponiert, wie sie ausschauen....

Das muss aber im Hangar passiert sein, weil die Mädels ja damit nicht fliegen können

lg

Werner


nach oben springen

#4

RE: Grafenwiese im Prater

in Beobachtungen in Österreich 08.08.2017 13:10
von Angela Timar • 17 Beiträge

Danke sehr an Christine und Werner!
Ich wusste nicht, dass Mädels (nur diese Art?) nicht fliegen können.
Wieder eine Unterdrückung das weiblichen Geschlechts!

LG

Angela

nach oben springen

#5

RE: Grafenwiese im Prater

in Beobachtungen in Österreich 08.08.2017 21:40
von Christine • 1.217 Beiträge

Hallo Angela,

genau, Mädels aller Klassen, Ordnungen, Familien, Gattungen vereinigt euch, zusammen sind wir stark.

Die Flugfähigkeit hängt mit der Flügellänge zusammen, bei vielen Arten haben die Männchen längere Flügel, ob's wo umgekehrt ist, glaub ich nicht, bin aber nicht sicher.

Bei vielen Arten sind Männchen und Weibchen gleich flugtüchtig, z.B. Lauchschrecke, Ödlandschrecke.

Und bei manchen Arten mit kurzen Flügeln treten ab und zu flugtüchtige Einzeltiere mit langen Flügeln auf, selber aufgefallen ist mir das z.B. schon bei der Rösels Beißschrecke und bei der Kleinen Goldschrecke. Es gibt Theorien dazu, warum das so ist, große Individuendichte glaub ich, kann so ein Grund sein.

LG
Christine


nach oben springen

#6

RE: Grafenwiese im Prater

in Beobachtungen in Österreich 08.08.2017 23:40
von Liesi • 224 Beiträge

Hallo !

Ja, diese vielen Farbvarianten sind immer nett, helfen aber nicht bei der Bestimmung ;) Ich habe zufällig letztens in Wien ein ähnliches langflügeliges Weibchen gehabt, bei dem ich mir nicht sicher bin, ob es Pseudochorthippus parallelus oder doch Chorthippus dorsatus ist ?




Jedenfalls haben sich die Weibchen der nachtaktiven Minnesänger recht zahlreich gezeigt, und gar nicht sehr unterdrückt gewirkt :) so Ruspolia nitidula und Weinhühnchen....




Liebe Grüße
Liesi

nach oben springen

#7

RE: Grafenwiese im Prater

in Beobachtungen in Österreich 09.08.2017 20:46
von Christine • 1.217 Beiträge

Hallo Liesi,

dorsatus mit den gebogenen Kielen und den dunklen Knien glaub ich irgendwie nicht, vielleicht löst ja noch wer das Rätsel. Angeblich gibt's auch langflügelige parallelus.

LG
Christine


nach oben springen

#8

RE: Grafenwiese im Prater

in Beobachtungen in Österreich 10.08.2017 09:34
von hospiton • 2.627 Beiträge

Hallo Liesi,

ja, da sehe ich auch ein parallelus Mäderl mit fast langen Flügerln! Aber was ich nicht sehe ist das Weinhenderl?!?

LG

Werner


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 175 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2191 Themen und 14474 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen