X
#1

Xya pfaendleri

in Beobachtungen in Österreich 06.04.2016 18:22
von Johann Brandner • 21 Beiträge

Im Bereich der Eichfelder Schottergrube sind die ersten Grabschrecken (Xya pfaendleri) aktiv.

Allseits schöne Frühlingsbeobachtungen
Johann


nach oben springen

#2

RE: Xya pfaendleri

in Beobachtungen in Österreich 06.04.2016 18:53
von Günther • 2.336 Beiträge

Grüß Dich Johann,

danke für die Meldung!
Habt Ihr dort eigentlich auch Xya variegata?

LG,
Günther

nach oben springen

#3

RE: Xya pfaendleri

in Beobachtungen in Österreich 06.04.2016 23:45
von Johann Brandner • 21 Beiträge

Hallo Günther,

an den mir bekannten Fundorten in Tillmitsch, Seibersdorf, Eichfeld und Gosdorf habe ich nur Xya pfaendleri gefunden.

lg
Johann


nach oben springen

#4

RE: Xya pfaendleri

in Beobachtungen in Österreich 11.06.2016 20:39
von prunus spinosa (gelöscht)
avatar

Hallo,

ist das hier Xya variegata? Gefunden habe ich die kleinen Teile in einem sandigen Teich bei Sierndorf/March, waren ziemlich zahlreich. Beim zweiten Bild kann ich keinen hellen Pronotum-Saum erkennen.

LG,
Jürgen

Angefügte Bilder:
DSC_7117.JPG
DSC_7122.JPG
nach oben springen

#5

RE: Xya pfaendleri

in Beobachtungen in Österreich 11.06.2016 23:10
von Günther • 2.336 Beiträge

Hallo Jürgen,

ja, die auf der Hand ist variegata, bei der anderen bin ich nicht ganz sicher, würde aber fast eher pfaendleri sagen.

LG,
Günther

nach oben springen

#6

RE: Xya pfaendleri

in Beobachtungen in Österreich 12.06.2016 06:45
von prunus spinosa (gelöscht)
avatar

Dann wären die beiden Xya-Spezies auf denselben paar Quadratmetern, nebeneinander. Spannend.

nach oben springen

#7

RE: Xya pfaendleri

in Beobachtungen in Österreich 28.06.2016 21:15
von prunus spinosa (gelöscht)
avatar

Würdet Ihr meinen, dass ich beide Arten vermerken soll?

nach oben springen

#8

RE: Xya pfaendleri

in Beobachtungen in Österreich 28.06.2016 22:24
von Günther • 2.336 Beiträge

Also nach meiner Meinung auf jeden Fall. Die beiden Arten leben nicht selten syntop. Wobei mir vorkommt, dass pfaendleri immer seltener wird...
Ist das die Exkursionsflora?:-)

LG,
Günther

nach oben springen

#9

RE: Xya pfaendleri

in Beobachtungen in Österreich 29.06.2016 06:39
von prunus spinosa (gelöscht)
avatar

1. ok
2. ja, immer (!) am mann.

so long,
j

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 148 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen