X
#1

Italien, Toskana

in Bestimmungsfragen 21.09.2010 17:02
von Franziska • 28 Beiträge

Grüß euch!

In meinem Urlaub auf der Isola del Giglio (Toskana, bei Elba) habe ich blauflügelige Heuschrecken ohne Stufe im Hinterschenkel (also keine Oedipoda) gesehen - meist auf steinigen Wegen zwischen Weingärten, Korkeichen- und Pinienwäldern.
Mein Verdacht wäre Sphingonotus. Allerdings weiß ich nicht, 1. ob und wenn welche Heuschrecken es außer Oedipoda und Sphingonotus mit blauen Hinterflügeln gibt und 2. ob Sphingonotus dort überhaupt vorkommt.

Die ersten beiden Bilder sind dasselbe Individuum (mit kaputten Flügeln) am Rand eines Weingartens, das 3. Bild ist ein anderes Individuum (Korkeichen-/Pinienwald).

Liebe Grüße,
Franziska

Angefügte Bilder:
Heuschrecke_Giglio (3).jpg
Heuschrecke_Giglio2010 (2).jpg
Heuschrecke_Giglio2010.jpg
nach oben springen

#2

RE: Italien, Toskana

in Bestimmungsfragen 21.09.2010 17:52
von Günther • 2.336 Beiträge

Hi Franziska,

also Sphingonotus würde ich definitiv einloggen, da passt einfach alles. Welche Art weiß ich nicht, es gibt davon glaub ich mehrere im Mittelmeergebiet.
Sitzts ihr beide eigentlich nebeneinander und postets um die Wette??;-)

LG,
Günther

nach oben springen

#3

RE: Italien, Toskana

in Bestimmungsfragen 21.09.2010 23:28
von Franziska • 28 Beiträge

Hi Günther!

Danke für deine Antwort - mit Sphingonotus gebe ich mich auch schon zufrieden!

Es gibt - selten, aber doch - auch Momente, in denen wir nicht beieinander picken... Aber vielleicht zahlt sich bald die Anschaffung eines zweiten Laptops hier heraußen aus ;)

Liebe Grüße,
Franziska

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 133 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen