X
#1

Zwei Schrecken aus Norddeutschland

in Bestimmungsfragen 05.10.2014 18:00
von Kay • 39 Beiträge

Hallo !

Hier noch mal zwei Heuschrecken aus dem, sich hier im Norden deutlich dem Ende entgegenneigenden Sommer mit der Bitte um Bestimmungshilfe.

Die ersten Fotos zeigen, wie unschwer erkennbar, eine Feldheuschrecke. Auf den ersten Blick war mir aufgrund des Gesamthabitus, der Größe und Farbe eigentlich klar, dass es sich um eine Omocestus handeln müsse. Auf den zweiten Blick zeigte sie bei genauerer Betrachtung aber das absolute Ausschlussmerkmal aller Feldheuschrecken, was zwangsläufig zur Gattung Chorthippus hinleitet. Das Präcostalfeld ist nämlich deutlich erweitert. Also entweder ich habe Omocestus, und ich würde hier eigentlich auf ein typisches Weibchen von O. ventralis tippen (O.haemorrhoidalis hätte ich hier gern wieder einmal nachgewiesen) bisher nicht richtig verstanden oder aber meine bislang verwendeten Bestimmungsschlüssel irren sich alle in der Einzigartigkeit dieses Merkmals für Chorthippus.

Mit den Fotos der Tetrix greife ich noch mal die Diskussion zur Bestimmung von T. tenuicornis auf. Nach allem was ich hier im Forum gelernt habe, müsste es sich hier um ein zweifelsfreies Exemplar dieser Art handelt. Wenn dem so ist, bin ich überglücklich eines der drei Norddeutschen Flachlandvorkommen nach vielen Jahren wieder bestätigen zu können.

Vielen Dank im Voraus,

Kay

nach oben springen

#2

RE: Zwei Schrecken aus Norddeutschland

in Bestimmungsfragen 05.10.2014 20:31
von hospiton • 2.712 Beiträge

Hallo Kay!

Nun, wie Du schon richtig bemerkt hast: das Präcostalfeld ist deutlich erweitert, also (nachdem Gomphocerippus auszuschließen ist), ein Chorthippus, aber leider ein Weibchen, also eines aus der biguttulus-Gruppe.
Und - du kannst glücklich sein - es ist ein lupenreines tenuicornis-Männchen.

LG

Werner


nach oben springen

#3

RE: Zwei Schrecken aus Norddeutschland

in Bestimmungsfragen 10.10.2014 21:51
von Kay • 39 Beiträge

Moin Werner,

wie üblich etwas verspätet kommt hiermit mein Dank an Dich für die Bestimmungshilfe !

Noch eine Frage zum Chorthippus-Weibchen. An der Stelle waren übrigens mollis, biguttulus und brunneus. Der biguttulus-Komplex ist ja in Norddeutschland eigentlich die einzige wirklich harte Nuß wenns um die Bestimmungen von Heuschrecken geht. Die üblichen Schlüssel kenne ich bereits, kann mich aber einfach nicht damit anfreunden, dass Weibchen, ehrlich gesagt habe ich auch Schwierigkeiten bigutulus von brunneus Männchen zu unterscheiden, nicht sicher bestimmbar sein sollen. Klar, die Männchen sind einfach über die Gesänge zu bekommen aber gibt es außer der üblichen Literatur die sagt, Weibchen gehen nicht, nicht irgendwelche weiterführende Puplikationen die ich mal lesen könnte ? Vielleicht gibt es ja irgendwo in den Hinterflügeln oder so ein Merkmal das rauszuarbeiten wäre. Außer bei den ganzen Ödlandschrecken scheinen die Hinterflügel in der Orthopterologie irgendwie als potentielle Merkmalsträger gar keine Rolle zu spielen habe ich das Gefühl. Ob das mit den Flugorganen eine splienige Idee ist oder nicht, sind Weibchen nicht zu knacken ?
Gruß,


Kay

nach oben springen

#4

RE: Zwei Schrecken aus Norddeutschland

in Bestimmungsfragen 10.10.2014 22:43
von hospiton • 2.712 Beiträge

Hallo Kay!

Ich verstehe Deine "Gier", auch die Weibchen von den schwierigen Chorthippus zu knacken, es gibt auch schon im HARZ einige Abbildungen und Schlüssel dazu, auch z. B. in der Arbeit von PONIATOVSKI et al. (2009) in der Articulata, Beiheft 14, welche ich jetzt für meinen Pyrenäen-Ausflug dabei hatte, werden z. T. auch die Weibchen dieser Artengruppe behandelt, für mich als "Hobby-Entomologen" ist dies aber, ehrlich gesagt, verlorene Zeit, sich damit abzumühen, wenn die Männchen doch so leicht zu bestimmen sind (vor Ort - nicht unbedingt nach Foto!). Aber vielleicht wäre Deine Idee mit den Hinterflügel eine lohnende Aufgabe? (wenngleich es den hier vorkommenden Bestimmungsanfragen per Foto nicht unbedingt weiterhilft ).

Liebe Grüße,

Werner


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 20 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2326 Themen und 14987 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen