X
#1

Kalksburg

in Beobachtungen in Österreich 25.05.2014 22:29
von hospiton • 2.720 Beiträge

Hallo!

Nachdem ich heute bei einer Wanderung um Breitenfurt/Kalksburg unterwegs war, kam ich auch an einer mir unbekannten Stelle rund um den Zugberg vorbei, von dem ich zwar schon öfter gehört habe, aber bislang immer vorbeigegangen bin - ein kleinräumiges Juwel innerhalb der Gemeindegrenze von Wien, ein Halbtrockenrasen, der fast an den Eichkogel erinnert, auch mit interessanten Juwelen. Abgesehen von schon adulten Kleinen Goldschrecken und Gemeinen Grashüpfern auch Wanstschrecken, syntop alle 3 Pholidoptera-Arten als Larven und viele botanische Besonderheiten für das Stadtgebiet, wie (Hummel-?)Ragwurz, Rauhaar-Alant (?), Blutroter Storchschnabel, Diptam, Bunte Schwertlilie, Aufrechte Waldrebe, und, und, und... Dort könnte ich mir auch gut Saga pedo vorstellen....






Schönen Abend,

Werner


nach oben springen

#2

RE: Kalksburg

in Beobachtungen in Österreich 26.05.2014 20:37
von Thomas Z-K • 738 Beiträge

Toll - ein Beitrag aus meinem weiteren Jugend- und Diplomarbeitsgebiet! Ja da am Zugberg habe ich auch immer auf die "letzte" Kalkwienerwald-Saga spekuliert, vielleicht hast Du ja später im Jahr Glück! Und schön dass die Wanstschrecken da noch rumteufeln.
Liebe Grüße
Thomas

nach oben springen

#3

RE: Kalksburg

in Beobachtungen in Österreich 26.05.2014 21:41
von hospiton • 2.720 Beiträge

Hallo Thomas!

Muss korrigieren, die Wiese ist ja eigentlich die "Himmelswiese", der Zugberg ist ja schon jenseits der Straße, zur "Mizi-Langer-Wand" hin, aber da sah ich eigentlich keine Wiesenflächen... Aber die kennst Du ja auch aus ornithologischer Sicht, wie ich im Netz herausfand!

LG

Werner


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 317 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen