X
#1

Einiges aus Südtirol, Teil 1

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 20.11.2013 19:36
von Wolfgang L • 85 Beiträge

Guten Abend,

hier die angekündigten Fotos vom Herbsturlaub in Südtirol.

Daten:

Nr. 1 und 2: 15. September 2013, bei St. Hippolyt, oberh. Lana
Nr. 3: 16. September 2013, feuchte Waldwiese nahe Göllersee
Nr. 4 und 5: 16. September 2013, trocken-heiße Lichtung am Göllersee
Nr. 6: 17. September 2013, am Weg vom Gampenpass zur Laugenspitze, 2000 m
Nr. 7 - 9: 18. September 2013, nahe Felixer See
Nr. 10: 19. September 2013, bei Maria Weißenstein
Nr. 11 und 12: 19. September 2013, am Weg von Jochgrimm aufs Weißhorn, 2100 m









Meine Bestimmungsversuche orientieren sich an Bellmann, verschiedenen Beiträgen in diesem Forum und an der Artenliste in dieser Arbeit http://www.landesmuseum.at/pdf_frei_remo...8_0301-0320.pdf von Petra Kranebitter. V.a. bei den Chorthippus-Arten bin ich nach wie vor total überfordert und wäre sehr dankbar für jede Hilfe (hoffentlich ist nicht alles cf. biguttulus...).

Nr. 1: Nemobius sylvestris? Scheint mir sicher, der Gesang war öfters zu hören.

Nr. 2: Platycleis (grisea)? P. Kranebitter führt beim Schlern als einzige Art dieser Gattung "Platycleis albopunctata grisea" auf.

Nr. 3: Tetrix subulata, kurzdornig?

Nr. 4 und 5: Chorthippus sp., W und M verm. einer Art, vielleicht vagans?

Nr. 6: Pholidoptera aptera, an diesem Tag sah ich mehrere so extravagant gefärbte Tiere. Übliche Farbvariante oder so was wie eine Lokalform?

Nr. 7: Miramella irena? Sollte (nach P. Kranebitter) an diesem Fundort als einzige vorkommen.

Nr. 8 und 9: W und M von Stauroderus scalaris?

Nr. 10: Chorthippus sp.? Am Fundort war für mich einzig Ch. brunneus zu hören, aber das Foto zeigt doch wohl eher biguttulus, oder?

Nr. 11: Nymphe, bestimmbar?

Nr. 12: Stenobothrus lineatus?



Herzlichen Dank schon mal, und viele Grüße

Wolfgang


zuletzt bearbeitet 20.11.2013 19:39 | nach oben springen

#2

RE: Einiges aus Südtirol, Teil 1

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 21.11.2013 14:53
von Günther • 2.336 Beiträge

Hallo Wolfgang,

aus meiner Sicht hast Du alles richtig bestimmt. Bei der Nr. 10 muss ich auch passen, schaut aber schon tendenziell nach biguttulus/eisentrauti aus (gibt´s letzteren dort?). Die Nymphe Nr. 11 ist schwierig - vielleicht Ch. dorsatus?
So gefärbte Pholidoptera apteras hab ich bisher noch nie gesehen - schaut super aus!

LG,
Günther

nach oben springen

#3

RE: Einiges aus Südtirol, Teil 1

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 21.11.2013 15:24
von Wolfgang L • 85 Beiträge

Hallo Günther,

herzlichen Dank! Eisentrauti - daran hab ich gar nicht gedacht, aber stimmt, irgendwo in Südtirol soll's den geben, wenn ich das richtig im Kopf hab! Das könnte man aber nach diesem Foto eh nicht sicher sagen, weil der entscheidende Flügelteil nicht zu sehen ist.

Viele Grüße

Wolfgang

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 44 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen