X
#1

Wolfgangs "Schlatz"

in Diverses & off-topics 09.09.2013 12:55
von Günther • 2.336 Beiträge

Hallo!

Als wir in Tirol im Kaunertal waren, sind wir nach dem Abendessen noch eine Runde durch den Ort Feichten spaziert, um an diversen Lichtquellen nach Nachtfaltern Ausschau zu halten und einfach alle zu fotografieren, die in Reichweite waren. Ich hab mich noch überhaupt nicht damit beschäftigt und weiß deswegen nicht, ob es sich dabei um den sprichwörtlichen "Schlatz" - auch genannt "Tierarten, die Gott sei Dank noch nicht kurz vor dem Aussterben stehen;) - handelt oder nicht. Vielleicht ist ja was Spannendes dabei.
Manche Bilder lassen leider einiges zu wünschen übrig, aber wir wollten in der Nacht nicht den ganzen Ort niederblitzen, weswegen wir uns nur kurz bei jedem Tier aufhielten. Einige Bilder zeigen wohl dieselbe Art, am häufigsten war der große graue Geometride mit den stärker nach außen gehaltenen Flügeln.

































LG,
Günther


zuletzt bearbeitet 09.09.2013 13:03 | nach oben springen

#2

RE: Wolfgangs "Schlatz"

in Diverses & off-topics 09.09.2013 22:04
von WSW • 1.034 Beiträge

Nummer 1 ist Lacanobia contigua
Nr2+3: Dysstroma truncata/citrata (Unterseite nötig)
Nr.4 und 15 mach ich später (oder der Werner)
Nr. 5: Eulithis populata
Nr. 6: Triphosa dubitata
Nr. 7+13+16: Alcis repandata
Nr. 8: Entephria caesiata
Nr. 9: Hylaea fasciaria
Nr. 10: Scotopteryx chenopodiata
Nr. 11: Notodonta ziczac
Nr. 12: Syngrapha interrogationis
Nr. 14: Scopula sp. (leg ich mich jetzt nicht fest)

Soweit meine Bestimmungen im Schnellverfahren. Ich lege noch Wert auf die Feststellung (wieder einmal ), dass das Copyright für "Schlatz" bei Prof. Franz Ressl lag. Mit diesem kurzen Wort konnte jeder sofort die faunistische Bedeutung seines Fundes einschätzen, wobei RF keine Wertung der Art an sich vornehmen wollte.

VG Wolfgang

nach oben springen

#3

RE: Wolfgangs "Schlatz"

in Diverses & off-topics 10.09.2013 05:15
von Günter Pucher • 670 Beiträge

Hallo...

...na wenn Du gerade am Bestimmen bist Wolfgang...



Gruß S - Gü

nach oben springen

#4

RE: Wolfgangs "Schlatz"

in Diverses & off-topics 10.09.2013 06:44
von WSW • 1.034 Beiträge

Beim vorerst vergeblichen Versuch, Günters Falter zu bestimmen (zu wenig Zeit; Funddaten wären hilfreich), habe ich die Nummer 4+15 bestimmt: Xestia baja

VG Wolfgang

nach oben springen

#5

RE: Wolfgangs "Schlatz"

in Diverses & off-topics 10.09.2013 15:34
von Günter Pucher • 670 Beiträge

Hallo Wolfgang...

...Funddaten...hmmm...am Freitag, 6.9., 20:00 Uhr - in unserer Bergwachthütte mitten in den Weinbergen, bei ca. 23° auf 491 m Seehöhe.
46° 41´14" - 15° 26´52" . Waren auch einige andere Falterarten anwesend.

Ach ja, wir haben einen Pfirsichbaum vor der Hütte, der ist "zopfert voll" mit Früchten......

VG S - Günter...und danke für Deine Mühen!

nach oben springen

#6

RE: Wolfgangs "Schlatz"

in Diverses & off-topics 10.09.2013 17:40
von Günther • 2.336 Beiträge

Auch ich bedanke mich bei Wolfgang für die Bestimmungen! Wenn mal Zeit und Muse da ist, muss ich mal recherchieren, was es mit diesen ganzen Faltern auf sich hat...
Dass der "Schlatz" auf Ressls Mist gewachsen ist, ist mir natürlich klar, aber es hat sich in Tirol irgendwann eingebürgert, jeden Nachtfalter, der irgendwo rumflog, scherzhaft als "Schlatz" zu benennen - ebenso völlig abseits jeglicher Wertung;-)

LG,
Günther

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 14 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen