X
#1

Mecostethus parapleurus?

in Bestimmungsfragen 23.08.2013 18:02
von JarJar • 614 Beiträge

Hallo zusammen,

dieses Tier (Mecostethus parapleurus?) fand ich in einem recht trockenen Habitat auf Heidekraut sitzend. Im ersten Moment dachte ich an Mecostethus parapleurus - was mich verunsichert ist die Flügellänge, die doch deutlich über den Körper hinausragt. Im Vergleich zum Bellmann, in dem die Flügel ziemlich genau Körperlänge erreichen. Variiert das bei Heuschrecken so stark?

LG und Dank,
Christoph


Fundort: Österreich, Kärnten, Obernarrach im Wald bei Müllnern, Sittersdorf (14.08.10)

nach oben springen

#2

RE: Mecostethus parapleurus?

in Bestimmungsfragen 23.08.2013 19:27
von Markus S. • 436 Beiträge

Mecostethus parapleurus stimmt schon. Langflügelige Individuen trifft man von den verschiedensten Arten immer wieder an. Dürften auf diese Weise auf der Suche nach neuen Habiten sein. Das erklärt auch den Fund an einem eigentlich für diese Art nicht optimalen Standort.

Grüße, Markus


nach oben springen

#3

RE: Mecostethus parapleurus?

in Bestimmungsfragen 24.08.2013 12:36
von JarJar • 614 Beiträge

Hallo Markus,

vielen Dank für die Bestätigung! Kann man also sagen, dass langflügelige Exemplare die Draufgänger unter den Heuschrecken sind ;)

Lieben Gruß
Christoph

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 111 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen