X
#1

Calliptamus italicus?

in Bestimmungsfragen 05.08.2013 11:32
von Mario F. • 54 Beiträge

Hallo zusammen,

diese Heuschrecke habe ich am 20. Juli 2013 im NSG Totengrien bei Istein (D, Baden-Württemberg) fotografiert.
Nach dem Kosmos Heuschreckenführer komme ich zu Calliptamus italicus. Da passt eigentlich alles, auch die rot leuchtenden Hinterschienen.




Allerdings scheint diese Art ziemlich selten zu sein, deswegen würde ich die Bestimmung hier gerne absichern.
Also, habe ich hier tatsächlich die Italienische Schönschrecke fotografiert?
Wie sieht es aktuell mit den Beständen in der Fundgegend aus?

Vielen Dank schonmal und viele Grüße,
Mario

nach oben springen

#2

RE: Calliptamus italicus?

in Bestimmungsfragen 05.08.2013 11:47
von hospiton • 2.712 Beiträge

Hallo Mario!

Ja, es ist Calliptamus italicus. Diese Art hat in den letzten Jahren bei uns in Österreich auch eine extreme Ausbreitungswelle hinter sich und ist inzwischen fast auf allen Ruderalstellen und halbwegs trockenen Standorten (wie z.B. auch Kahlschläge) verbreitet bis häufig. In Deutschland gibt es die (veraltete) Karte auf der Articulata - HP, und im Buch "Die Heuschrecken Baden-Württembergs" findest Du sicher noch nähere Informationen.

LG

Werner


nach oben springen

#3

RE: Calliptamus italicus?

in Bestimmungsfragen 05.08.2013 12:40
von Mario F. • 54 Beiträge

Hallo Werner,

vielen Dank für deine Bestätigung! :) Ich werde mich mal über den aktuellen Stand in BW informieren.

Viele Grüße,
Mario

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 41 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2326 Themen und 14987 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen