Euthystira brachyptera
X
#1

Platycleis...

in Bestimmungsfragen 06.09.2010 17:23
von Markus S. • 436 Beiträge

Hallo an alle!

Ich hab heute zu Mittag kurz Zeit gehabt einen Abstecher auf die Donauinsel zu unternehmen. Ich hab dort an einer Stelle einen Haufen Aiolopus thalassinus gefunden(Bild). Gleichzeitig waren dort Calliptamus italicus und Oedipoda caerulescens.

Beißschrecken sind für mich leider noch sehr schwer zu bestimmen. Dem Weibchen das ich erwischt hab(die sind so unfassbar schwer zu fotografieren gewesen), fehlt zwar ein Bein und das Licht lässt zu wünschen über aber vielleicht könnt ihr mir ja trotzdem weiterhelfen

Ich habe aber heute eine sehr wertvolle Erfahrung gesammelt: bei so flugtüchtigen Tieren sollte man sich auf alle Fälle mehr Zeit nehmen...vor allem wenn man sie fotografieren will ;)

Grüße Markus

Angefügte Bilder:
Ailopus thalassinus W1.JPG
Aiolopus thalassinus M.JPG
Platycleis.JPG
Donauinsel.jpg
nach oben springen

#2

RE: Platycleis...

in Bestimmungsfragen 06.09.2010 20:31
von Thomas Z-K • 682 Beiträge

Hallo Markus!

Super - wieder ein gut dokumentierter Strandschrecken-Fundort, wie ich sehe auch beide Formen - grün (meist Weibchen) und braungrau (meist Männchen). Als das Vorkommen an der Wiener Donau vor 100 Jahren entdeckt wurde, hielt man die braunen noch für die mediterrane Aiolopus strepens (die hat aber dickere Hinterschenkel, siehe Foto auf orthoptera.at).

Die Beißschrecken sind nicht so schwer -
Flügel breit und kaum halb körperlang - Beißschrecken der Gattung Metrioptera, weiter mit Zeichnung der Halsschildlappen
Flügel proportional schmal, halb körperlang bis deutlich über körperlang - Beißschrecken der Gattung Platycleis, weiter mit Form des Hinterflügels

Du hast also eine Platycleis, und die hat ausgesprochen lange und einfärbig dunkle Flügel, da gibt es nur die Graue Beiußschrecke (Platycleis albopunctata in der Unterart albopunctata in Vorarlberg bzw. grisea in allen anderen Bundesländern) und die Südliche Beißschrecke (Platycleis affinis im Neusiedler See-Gebiet und sehr selten und vereinzelt auch anderswo im pannonischen Raum). Diese beiden sind leider schwer unterscheidbar, die Männchen am besten am Gesang - albopunctata mit flotter regelmäßiger "zrt-zrt-zrt-zrt..."-Reihe mit charakteristisch scharfen Einzeltönen, die affinis mit einem ungewöhnlichen "zrt-zrt-zrt-psrrrrz".
Bei deinem Weibchen musst Du auf die Legeröhre schauen, die ist bei albopunctata grisea so gebogen wie auf Deinem Bild, bei affinis aber länger und weniger gebogen. Die Südliche (affinis) ist auch noch stärker gezeichnet mit ockerfarbener Zeichnung, die Graue ist meistens nur einfach grau (wie auf Deinem Bild).

Zwar schwierig, aber wenn mans einmal gesehen & gehört hat nicht so schwer. Überhaupt wenn man weiß, dass man außerhalb des Neusiedler See-Gebietes bei den langflügeligen Beißschrecken zu 99 % von einer Platycleis (albopunctata) grisea ausgehen kann.

Liebe Grüße
Thomas

nach oben springen

#3

RE: Platycleis...

in Bestimmungsfragen 06.09.2010 21:24
von Markus S. • 436 Beiträge

Sehr fein!

Danke Thomas. Mit der Gattung Metrioptera habe ich eh gar kein Problem...außer, dass ich die ganzen hübschen von denen noch nie gesehn hab(M. brachyptera und M.saussureana)...Aber nächstes Jahr dann!!

Ich werd mir jetzt sofort die Bellmann - CD bestellen....ohne der funktioniert es offensichtlich nicht für Anfänger(wenn man mal kein Forum hat, in dem man nachfragen kann)

Ich werde auf alle Fälle, bei der nächsten Gelegenheit wieder in dem Gebiet, ohne Stress, weiter suchen und mit Fotos dokumentieren. Mal sehn was sich dort noch so alles finden lässt :)

Grüße, Markus

nach oben springen

#4

RE: Platycleis...

in Bestimmungsfragen 07.09.2010 10:10
von Thomas Z-K • 682 Beiträge

Fein - aber ich muss mich da Werner anschließen - die Stimmen der Heuschrecken von Roesti & Keist im Haupt-Verlag ist viel besser als die Bellmann-CD, mehr Arten, reichhaltigeres Rufrepetoire und viel Hintergrunbinformation.
Liebe Grüße
Thomas

nach oben springen

#5

RE: Platycleis...

in Bestimmungsfragen 07.09.2010 18:30
von Markus S. • 436 Beiträge

Sehr gut, Danke. Ist schon bestellt....mal sehen ob es sich für dieses Jahr überhaupt noch lohnt, bei dem sch....önen Wetter.

Grüße, Markus

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wolfgang
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1869 Themen und 12954 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 60 Benutzer (13.08.2015 20:39).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen