X
#1

So blau

in Beobachtungen in Österreich 16.07.2013 22:40
von WSW • 1.034 Beiträge

Hallo,

heute absolvierte ich mit GRO und KHU eine sehr bunte Exkursion zwischen Donauauen und unterem Traisental.
Zwischendurch sind wir zu unserem Lanius-Grundstück bei Theyern gefahren - ein wahres naturkundliches Kleinod, ist mir heute wieder bewusst geworden.

Ich habe die Heuschreckenfauna nicht speziell unter die Lupe genommen, aber es kommt dort wahrscheinlich nichts extrem Außergewöhnliches vor. Aber Gerhard ist diese Stenobothrus-Larve im wahrsten Sinn ins Auge gestochen!



Ich habe schon milkafarbene lineatus gesehen, aber so was Tiefblauviolettes noch nicht.

Auffällig die vielen grünen Zygaenen-Raupen sowie bereits Puppen, meist an Backenklee, auch an Astragalus onobrychis, so wie hier:



Wahrscheinlich ist es Zygaena carniolica.
Toll eigentlich, dass wir da eine Fläche haben, auf der eine verwandte Art ihr (fast) einziges Vorkommen in ganz Mitteleuropa hat. Sie ist leider heute noch nicht geflogen.

In den Donauauen gab es für mich eine neue Art massenhaft zu bestaunen. Bis dato hab ich nicht gewusst, dass die Dornfinger-Spinne so einfach und häufig aufzufinden ist! Weniger leicht ist dieses 3-dimensionale Viech zu fotografieren. Ich hab mich wirklich eine Zeitlang mit dieser sehr schönen und interessanten Spinne abgemüht.

Hier ein Bild, wo man wenigstens die gefährlichen Gifthauer ansatzweise erkennt:



Und noch eins:



Aus dem Wasser gab´s auch einiges zu holen, wie diese "niedliche" Knoblauchkröten-Quappe:



Und dieses Tier ist laut Gerhard eine Kolbenwasserkäfer-Larve:



Die Libelle, um die es heute eigentlich ging, ist wirklich "strongly forbidden", 10 Jahre wurde ihre Existenz geheimgehalten und ich weiß offiziell nichts davon. Also kein Foto diesmal...

VG Wolfgang

nach oben springen

#2

RE: So blau

in Beobachtungen in Österreich 17.07.2013 10:08
von Thomas Z-K • 738 Beiträge

Es gibt sie also noch die aufregenden Hotspots im Lanius-Gebiet! Nicht das ich jemals daran gezweifelt hätte. Spektakuläre Fotos - so ein Violett hab ich auch noch nie gesehen an einer Heuschrecke! Und die Dornfinger - alle Achtung!
Liebe Grüße
Thomas

nach oben springen

#3

RE: So blau

in Beobachtungen in Österreich 18.08.2013 07:39
von Günther • 2.336 Beiträge

Hallo,

bei Schiltern nahe Langenlois/NÖ fand ich gestern Wolfgangs angemalte Larve adult. Das haut schon ordentlich rein, am steilsten ist die Rosafärbung von Hinterschienen und Abdomenspitze im Kontrast mit dem Violett...



LG,
Günther

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 40 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen