X
#1

Schottergruben Mistelbach

in Exkursionsberichte 06.09.2012 20:46
von Manuel • 43 Beiträge

Griaß eich!

Nachdem ich Schottergruben besonders reizvoll finde, abgesehen von meist sehr netten Funden, hab ich mich heute wieder in Mistelbach herumgetrieben.
Nein, Günther, hab dort leider keine Sandlaufkäfer gefunden


Die kahlen Flächen mit dem dominierenden Kali-Salzkraut (Salsola kali) erinnern fast a bissl an einen ausgetrocknetes Wüstenflussbett:






Sehr stachelige Angelegenheit, dieses Kali-Salzkraut (übrigens keine Salzpflanze!)




Die Heuschrecken waren heute leider nicht sonderlich kooperativ, auch stand die Sonne bereits sehr tief.
Blauflügelige Ödlandschrecke (Oedipoda caerulescens)




Brauner Grashüpfer (Chorthippus brunneus)




Chorthippus mollis und Ch. biguttulus sangen trotz dem kühlen Wind recht verbreitet, ansonsten aber sehr ruhig. Bis voriges Jahr existierte in dieser Grube auch noch ein sehr großes Vorkommen der Südlichen Grille (Eumodicogryllus bordigalensis), die heuer jedoch wie vom Erdboden verschluckt ist.


Viele Grüße!

Manuel

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 73 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2308 Themen und 14920 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen