X
#1

Wieder Malta

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 24.03.2012 21:33
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo,

da ich bei meinem Besuch im Nov. krank war, wollte ich noch einiges Nachholen.

Heuschreckenmässig war diesmal nicht viel los (im vergangenen November sichere 9 Arten+einige unbestimmte), obwohl ich damals doch auch einige versch. Larven gesehen hatte.

Definitiv nur 3 Arten: einige wenige Eyprepocnemis plorans wie im Nov.;
rel. viele Anacridium ägypticum, die auch im Hotelbereich bes. auf den Fächerpalmen zu sehen waren und (nur) eine Pyrgom. conica. L, diesmal ganz in grün. Den Wanderheuschrecken während des Frühstücks beim "Fliegen" zuzusehen war ein Erlebnis für sich.



OffTopic: Vögel-schöne Beobachtungen (trotz Bejagung), besonders gefreut hab ich mich über die Blaumerlen (ein besseres Photos schafft die Kamera nicht), Nachtreiher am Zug, viele Steinschmätzer usw;
Käfer+Eidechse: da hoffe ich auf Günther (Grösse-der erste ca 2-2.5 cm, der zweite ca 1.5) und beim Falter auf Werner ; am Schluß noch eine bes. schöne OrchideenArt-Ophrys bombiliflora/Drohnenragwurz.



Viele Grüsse
Maria

nach oben springen

#2

RE: Wieder Malta

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 24.03.2012 22:27
von hospiton • 2.725 Beiträge

Hallo Maria!

Kenn' mich zwar immer weniger mit den Faltern aus, aber über den hab' ich seinerzeit schon in Korsika gerätselt, der sollte es dennoch sein: http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki...tates_Ochrearia

Lg

Werner

PS: wobei ich für Malta natürlich endemische (Unter-)arten nicht ausschließen möchte!


zuletzt bearbeitet 24.03.2012 22:32 | nach oben springen

#3

RE: Wieder Malta

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 24.03.2012 22:28
von Günther • 2.337 Beiträge

Hallo Maria,

also der Käfer ist wohl ein Breitrüssler (Fam. Anthribidae), mehr kann ich dazu leider nicht sagen.
An Eidechsen gibt´s auf Malta glaub ich nicht recht was anderes als die endemische Malta-Eidechse Podarcis filfolensis.
Und bei den Reihern muss ich Dich leider enttäuschen, das sind "normale" Graureiher.

Viele Grüße,
Günther


zuletzt bearbeitet 24.03.2012 22:30 | nach oben springen

#4

RE: Wieder Malta

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 24.03.2012 23:18
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo Werner und Günther-Superservice wie immer-Danke!!

GrauReiher-wegen der Schnabellänge?

LG Maria

nach oben springen

#5

RE: Wieder Malta

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 24.03.2012 23:57
von Günther • 2.337 Beiträge

Naja hauptsächlich, weil die Vögel einfach so auschauen wie Graureiher... Farbverteilung, Statur, Schnabellänge, die dunklen "Schulter"flecken etc..

LG,
Günther

nach oben springen

#6

RE: Wieder Malta

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 25.03.2012 13:11
von Maria Z • 1.529 Beiträge

OK, Danke-VG Maria

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 237 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2333 Themen und 15031 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 109 Benutzer (02.06.2024 16:19).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen