X

#11

RE: Heuschrecken aus Oberbayern

in Bestimmungsfragen 23.10.2011 20:19
von Wolfgang L • 85 Beiträge

Hallo Werner,

das ist jetzt eindeutig zu viel des Lobes, bei den krassen Fehlbestimmungen! Aber mit dem Wissenszuwachs der letzten Tage bin ich vielleicht kein blutiger Anfänger mehr, sondern ein unblutiger. Eine liebe Bekannte von uns hat die Stimmen, ich glaube aller bayrischen Arten, auf ihr Handy geladen, da werde ich demnächst mal reinhören. Die Gefahr, dass ich mich von den Heuschrecken wieder abwenden könnte, besteht nicht. Bloß schade, dass es so elend lang dauert, bis es wieder Imagines gibt!

Herzliche Grüße

Wolfgang

nach oben springen

#12

RE: Heuschrecken aus Oberbayern

in Bestimmungsfragen 23.10.2011 20:34
von Wolfgang L • 85 Beiträge

Hallo Wolfgang,

vielen Dank für die Bestätigung der Ch. pullus und des O. viridulus mit der extravaganten Färbung!

Ich habe immer noch einzelne Problem-Heuschrecken aus aller Herren Länder (Frankreich bis Südafrika), die muss ich mir aber erst zusammensuchen. Dann würde ich sie gern hier einstellen.

Beste Grüße

Wolfgang

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 27 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen