Euthystira brachyptera
X
#1

Meine erste Pholidoptera fallax?

in Bestimmungsfragen 05.07.2011 21:29
von Christine • 1.138 Beiträge

Hallo,

heute habe ich in der Nähe von Rosegg auf einer nährstoffarmen, eher feuchten Wiese eine vermutliche P. fallax gefunden. Der Gesang klang für meine Ohren ganz gleich wie griseoaptera, aber der breite weiße Pronotumstreifen kam mir eindeutig vor.



Und aus derselben Perspektive eine M. roeselii, auch von dort:

Meine Tochter hat sich ebenfalls in Heuschrecken versucht (gestern auf einer benachbarten Mähwiese) und mir dieses Tier auf der Kamera hinterlassen, vermutlich Phaneroptera falcata, nach den langen Beinen und den roten Augen zu schließen?


Wenn P. fallax stimmt, wäre das meine 34. Art!

lg
Christine

nach oben springen

#2

RE: Meine erste Pholidoptera fallax?

in Bestimmungsfragen 05.07.2011 21:50
von hospiton • 2.301 Beiträge

Hallo Christine!

Gratuliere zu Deiner 34.! Und auch Deiner Tochter Gratulation, falls sie diese Art richtig (Phaneroptera spec.) bestimmt hat !

Ja, das mit dem Gesang fallax und griseoaptera - da tue ich mir jedesmal auf's neue schwer, meine Eselsbrücke ist dieser viel metallischere Klang bei fallax, und vor allem auch Art und Weise, wo ich den Geang höre! G. fallax meist in der Sonne, mitten in der Wiese, griseoaptera bevorzugt den Gebüschrand und wird gegen Abend oder bei trüben Himmel aktiver und eben "unmetallischer"! Die Beschreibung von Günther in einem anderen Bericht von gestern darf er mir erklären, mit ...nur ständig hintereinandergereiht ...??

LG


Werner

nach oben springen

#3

RE: Meine erste Pholidoptera fallax?

in Bestimmungsfragen 05.07.2011 21:59
von Christine • 1.138 Beiträge

Hallo Werner,

ja, das Tier war bei mir auch - anders als griseoaptera - mitten in der Wiese.
Ich glaube, Günther meint mit seiner Aussage, dass fallax viel öfter srrssst als griseoaptera, genau das ist mir auch so vorgekommen.

Danke dir und lg
Christine

PS. Natürlich hat meine Tochter die Bestimmung nur bis zu "Heuschreck" geschafft! ;-)

nach oben springen

#4

RE: Meine erste Pholidoptera fallax?

in Bestimmungsfragen 05.07.2011 22:20
von Günther • 2.009 Beiträge

Ja, genauso wie Christine es schreibt, hab ich das gemeint. Sie ruft regelmäßig in engeren Zeitabständen. Ist auch auf der Tonaufnahme auf orthoptera.at recht gut zu hören.

LG,
Günther

nach oben springen

#5

RE: Meine erste Pholidoptera fallax?

in Bestimmungsfragen 06.07.2011 18:37
von Christine • 1.138 Beiträge

Hallo,

die Tonaufnahme auf orthoptera.at von fallax klingt wirklich metallisch, wie Werner schreibt, was mir aber im Feld nicht so aufgefallen ist.

Eine Frage zu den Tonaufnahmen: Ich wollte ein Tier mit einer kleinen Kamera aufnehmen, das auf Schilf beim Wörthersee gesessen ist. Die Lautstärke und die Tonhöhe waren wie Tettigonia, die Abstände aber wie brunneus.
Auf der Aufnahme waren dann nur das Schilfrauschen, das Wasserplätschern und die Autos von der Straße dahinter zu hören.
Dann wollte ich zum Vergleich eine durchdringend singende Tettigonia aufnehmen, auf dem File war aber wieder nichts zu hören außer Blätterrauschen.
Warum schafft meine Kamera das nicht?
Bin ratlos.

lg
Christine

nach oben springen

#6

RE: Meine erste Pholidoptera fallax?

in Bestimmungsfragen 08.07.2011 22:30
von Christine • 1.138 Beiträge

Hallo,

es ist nicht meine 34. sondern sogar meine 37. Art!
Hab meine Liste überprüft und festgestellt, dass ich Mantis religiosa und die zuletzt gefundenen Decticus verrucivorus und Metrioptera bicolor vergessen habe.
Jetzt habe ich Hoffnung, heuer noch den Vierziger vollzumachen? Da gäbe es noch ein paar erfolgversprechende Arten, wie Sumpf- und Waldgrille, M. brachyptera, und diese verflixte Rote Keulenschrecke! ;-)

lg
Christine

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Helmut Schaffer
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1814 Themen und 12681 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 60 Benutzer (13.08.2015 20:39).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen