X
#1

Kurzurlaub in Krk/Kroatien

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 22.04.2011 18:17
von WSW • 1.034 Beiträge

Hallo,

ich war im 1. Teil der Osterwoche ein paar sehr schöne Tage auf Krk. Angenehmes Wetter und leere Strände !

Neben etlichen anderen Viechereien konnte ich auch 4 fertige Heuschreckenarten sichten. Strandschrecken waren an vielen Stellen recht häufig, ich weiß nur leider nicht sicher, welche Art das sein könnte. Die Männchen waren generell braun, während die Weibchen doch öfters Grün an den Schenkeloberseiten hatten...

Dann waren da natürlich die Wanderheuschrecken, ordentliche Geräte ....
Nach der Landung im Gebüsch wackeln die Zweige, das würde einem Zilpzalp alle Ehre machen!

An schlammigen Stellen entlang des Baska-Baches habe ich beschlossen, nach Tetrigiden zu schauen. Und wirklich - sind überall welche aus der Vegetation gehupft! Meiner Meinung nach sollte es Uvarovitettix depressus sein, sowohl kurz- als auch langdornig.

Und am letzten Tag im lichten Eichenwald entlang der berühmten "Schneise" zwar keine Landschildkröten, dafür zu meiner Überraschung bereits Heuschreckengezirpe!! Die ersten Omocesters rufipes sind schon zeitig !

VG Wolfgang

Angefügte Bilder:
depressa1.jpg
depressa2.jpg
rufipes.jpg
strand.jpg
wander.jpg

zuletzt bearbeitet 22.04.2011 19:58 | nach oben springen

#2

RE: Kurzurlaub in Krk/Kroatien

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 23.04.2011 19:17
von WSW • 1.034 Beiträge

Ich antworte mir jetzt selbst einmal: Die Strandschrecke sollte doch Aiolopus strepens sein, die als Imago überwintert.

Weiters hab ich noch ein paar off topics aus Krk anzubieten.

VG Wolfgang

Angefügte Bilder:
451H.jpg
Baska.jpg
S9UT.jpg
blaumerle1.jpg
blaumerle2.jpg
blaumerle3.jpg
brach.jpg
cantillans.jpg
cyclamen1.jpg
fisch.jpg
mond.jpg
nach oben springen

#3

RE: Kurzurlaub in Krk/Kroatien

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 23.04.2011 23:48
von hospiton • 2.712 Beiträge

...und die Uvarovitettix depressus passt auch! Schön, von der mal ein gutes Foto zu sehen!

LG

Werner


zuletzt bearbeitet 23.04.2011 23:48 | nach oben springen

#4

RE: Kurzurlaub in Krk/Kroatien

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 25.04.2011 20:56
von Thomas Z-K • 738 Beiträge

Tolle Impressionen - danke Wolfgang!
Ich war mit Tochter nicht weit - in Istrien auf Bale und da war es überraschend weit hinten - Tettigonia- und Pholidoptera-Larven keinen Millimeter länger als zu Ostern in Donnerskirchen. Gesang gabs auch - von den Heimchen in den frisch gepflügten Olivenhainen. Aiolopus strepens habe ich im Vorjahr dort Ende März adult gefunden, die ist doch deutlich bulliger als unsere thalassinus, sieht man gut auf Deinem Bild (obwohl die ziemlich viel grün hat). Dafür so viele Mauereidechsen, aber die Podarcisse unterscheiden ist ja fast wie bei den Tetrix.
Grüße
Thomas

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 36 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2326 Themen und 14987 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen