X
#1

NP Paklenica - Kroatien im Frühling

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 01.05.2014 20:56
von Willi • 109 Beiträge

Hallo,
da es bei uns recht zäh mit den Schrecken losgeht, war ich vergangene Woche wieder zur "Aufwärmrunde" im Süden; das Wetter war
auch hier zeitweise durchwachsen, hat schon vor Ostern so begonnen.
Trotzdem natürlich beide Ailopus, A.aegypticum und Gryllus bimaculatus voll aktiv.
Der Blick vom Velebit hinunter nach Pag

alles ist in Blüte, u.a. die Sternanemone
,
auf die "Viecher" sollte man immer achten beim Schrecken suchen; ist aber nur die Balkan Zornnatter

und die war mein "Highlight", Empusa fasciata

und weitere Larve (Tettigonia ?) auf Crepis rubra

für Günther war auch einer dabei

und am Berg der ideale Habitat für Ortolan, Heidelerche, Steinhuhn, etc..
, ,

aber auch auf Pag gibt es viel zu sehen, die Schafweiden sind vom vielen Regen überflutet, an den höheren Stellen singen G.bimaculatus
,,
am V.Blato ist natürlich ornithologisch zur Zeit viel los,
aber auch noch die waren recht zahlreich .. ,
Es war wieder ein interessanter Trip in den Süden

nach oben springen

#2

RE: NP Paklenica - Kroatien im Frühling

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 01.05.2014 21:54
von hospiton • 2.720 Beiträge

Hallo Willi!

Die beiden dunklen Larven sind entweder beides, zumindest aber die 2. Eupholidoptera schmidtii (bei der ersten bin ich mir nicht sicher mangels Erfahrung mit Eupholidoptera, bei uns würde ich die als Ph. fallax ansprechen). Tettigonia müsste auch stimmen, schon recht feist da unten!

LG

Werner


nach oben springen

#3

RE: NP Paklenica - Kroatien im Frühling

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 05.05.2014 19:19
von Willi • 109 Beiträge

hallo Werner,
ja die Larven, ich war auch bei fallax; jetzt bekam ich die Antwort meines kroatischen Kollegen, der u.a. viel Erfahrung mit den larvalen
Schrecken hat,.. er meint die 1. sollte P.littoralis sein, bei der 2. neigt er zu P.frivaldskyi.

Aricia agestis kannst du mir bestätigen ?

lg
willi

nach oben springen

#4

RE: NP Paklenica - Kroatien im Frühling

in Beobachtungen außerhalb Österreichs 05.05.2014 22:23
von hospiton • 2.720 Beiträge

Hallo Willi!

D'rum hab' ich ja geschrieben, "...bei uns würde ich die..." Bei der 2. bleibe ich trotz Deines Kollegens bei Eupholidoptera!
Den Bläuling kann ich Dir nicht wirklich bestätigen, nur Deine Vermutung...

LG

Werner


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen