X
#1

Heuschrecken-Losen Ritzing 20.7.2013

in Veranstaltungen 14.06.2013 12:06
von Thomas Z-K • 738 Beiträge

Liebe Heuschrecken-Interessierte!

Für das schon in die Jahre kommende "Heuschrecken-Losen" im Rahmen der Ritziger Stadltage ist der Termin festgesetzt worden - Samstag, 20.7. um 14:00 in Ritzing (Bezirk Oberpullendorf, Mittelburgenland), Lange Zeile 6. Bei der Veranstaltung geht es vor allem um das Erkennen der häufigen und verbreiteten Arten im pannonischen Osten. Aufgrund des bemerkenswerten Artenreichtums sind jedoch auch immer wieder seltene und unbekanntere Arten dabei. Anbei zur Einstimmung eine aktuelle Artenliste.

Wir begehen wieder neben dem bekannt artenreichen Naturgarten der Familie Papst-Lackinger anschließend den über 30 Arten "starken" gepflegten Trockenrasen von Neckenmarkt - mal sehen ob die alljährlich stattfindenden Pflegemaßnahmen weitere Arten herangespült haben.

Anmeldungen dazu bitte (auch sehr kurzfristig möglich) unter 02619-66314 (Lisi Papst) bzw. mittelfristig bei mir. Der Ort ist öffentlich schwer erreichbar, wir können aber bei Bedarf eine Abholung vom Bahnhof Deutschkreutz organisieren (bitte bei Anmeldung sagen).

Liebe Grüße!
Thomas

nach oben springen

#2

RE: Heuschrecken-Losen Ritzing 20.7.2013

in Veranstaltungen 15.07.2013 08:51
von Thomas Z-K • 738 Beiträge

Anbei endlich die versprochenen Artenlisten - für die Gemeinde Ritzing (49 Arten + Gottesanbeterin), die Gemeinde Neckenmarkt (40 Arten + Gottesanbeterin) und den Garten Lange Zeile 6, wo das ganze beginnt und endet (auch schon 29 Arten im Laufe der Jahre, beachtet die unterschiedlichen Jahreslisten, die stark von der jeweiligen Jahreswitterung geprägt sind).
Die Wetteraussichten sind ja recht erfreulich, aber wir haben letztes Jahr ja auch kurz vorm strömenden Regen noch einiges entdeckt.
Liebe Grüße
Thomas


Dateianlage:
nach oben springen

#3

RE: Heuschrecken-Losen Ritzing 20.7.2013

in Veranstaltungen 18.07.2013 16:21
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo,

könnte mich eventuell jemand Mitnehmen ? das wäre fein...

VG
Maria

nach oben springen

#4

RE: Heuschrecken-Losen Ritzing 20.7.2013

in Veranstaltungen 21.07.2013 22:31
von hospiton • 2.720 Beiträge

Hallo allseits!

Wie schon im anderen Beitrag erwähnt, war der Hauptberichterstatter Günther heuer leider Anderenorts unterwegs, aber dennoch immer bei uns ...

An dem wunderschönen, warmen Tag versammelten sich in Summe 15 Leute im Ritzinger Stadl, davon 9, die auch den Weg zum Rabenkopf in einem Rekordtempo von ca. 1 km/h bewältigten, allerdings wurden es gegen Ende immer weniger, den gemeinsamen Abstieg schafften nur noch 5 (vom Verbleib der restlichen Truppe ist mir nichts bekannt, aber es ging ja schließlich um die Heuschrecken!).



Die Artenanzahl war mit 35 - soweit ich recherchiert habe - nur um 1 Art geringer als im Rekordjahr 2011, wenngleich 1 - 2 Fragezeichen bleiben. Aber die Rückkehr um 21 Uhr in den Stadl war neuer Rekord. Auffällig aus meiner Sicht war, dass im Gartenbereich heuer nur 11 Arten gemeldet wurden, aber dafür erfreulich die nach einigen Jahren wieder öfter zu sehen gewesene Grünschrecke Odontopodisma decipiens am Rabenkopf



und der sich immer weiter verbreitende Zwerggrashüpfer, Stenobothrus crassipes (ich hoffe, dass andere Teilnehmer da bessere Aufnahmen beisteuern können)



Wie immer ein gelungener Nachmittag/Abend und unser aller Dank gilt wie immer den Personen, die diese traditionelle Veranstaltung ermöglichen: Thomas als Guide sowie die Familie Papst-Lackinger für die tolle Bewirtung und Beherbergung des "duften Trüppchens".

In diesem Sinne, hoffentlich bis nächstes Jahr und der Aufruf an die anderen Teilnehmer, vielleicht noch schönere Bilder anzuhängen - ich kam erst in der letzten Stunde auf die Idee, Fotos zu machen.

LG

Werner


nach oben springen

#5

RE: Heuschrecken-Losen Ritzing 20.7.2013

in Veranstaltungen 22.07.2013 15:38
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo Miteinander,

10-Jähriges Jubiläum der Stadeltage!!

Zitat Werner:

1
 
Aufruf an die anderen Teilnehmer, vielleicht noch schönere Bilder anzuhängen
 

also ob sie SCHÖNER sind lass ich dahingestellt - wie auch immer...
ich konnte einiges lernen - Umgang mit dem Detector und Erkennen einiger Arten-, Barbistes zB konnten wir drei am nächsten Tag gut finden (gesehen-keine);

da mich die Entwicklung von Epihippiger sehr interessiert - einige Indiv. haben wir gesehen, subadult? - im gleichen Stadium wie am nächsten Tag am Steinstückel


auch am Asphalt zwischen Feldern und Windschutzgürtel gibt's Interessantes..


ein echter Riese:


eine hübsche kleine und häufige Wanze und ein Käfer (im Garten)-welcher ist das?


Garten-Vergleich....Hüben und Drüben


schön war's, auch das "Nachsitzen", bitte um Fortsetzung im nächsten Jahr!!

VG
Maria

nach oben springen

#6

RE: Heuschrecken-Losen Ritzing 20.7.2013

in Veranstaltungen 22.07.2013 15:55
von hospiton • 2.720 Beiträge

Zum Käfer:

Gemeiner Bienenkäfer, auch Bienenwolf genannt, wenngleich da die Verwechslung zu dem gleichnamigen Hautflügler groß ist, also wissenschaftlich: Trichodes apiarius.

LG

Werner

PS: Tolles Action-Bild, aber im nächsten Jahr werden sich Thomas und ich einen Gebetsteppich oder Ähnliches zulegen...


nach oben springen

#7

RE: Heuschrecken-Losen Ritzing 20.7.2013

in Veranstaltungen 22.07.2013 16:21
von Maria Z • 1.529 Beiträge

Hallo Werner,

Danke; weil unter Bienenwolf, der ja genannt wurde, konnte ich nichts finden..

LG Maria

nach oben springen

#8

RE: Heuschrecken-Losen Ritzing 20.7.2013

in Veranstaltungen 25.07.2013 00:53
von Liesi • 226 Beiträge

Ritzing :

schön: Barbitistes serricauda gut getarnt am blutroten Hartriegel bzw. Weißdorn:


Schön wars
Liesi


zuletzt bearbeitet 25.07.2013 00:59 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 313 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2330 Themen und 15016 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 107 Benutzer (01.04.2019 18:48).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen