Euthystira brachyptera
X
#1

Chorthippus albomarginatus

in Bestimmungsfragen 14.06.2011 21:57
von hospiton • 2.301 Beiträge

Hallo!

Thomas kann bald wieder mit seinem "Gewinner-/Verlierer 2011"-Thread beginnen!
Wie schon im Wanstschreckenbeitrag und beim Mittagspausenplatz-Beitrag, ich habe schon 3 Gewinner zu vermelden, nach denticauda, camptoxypha auch den albomarginatus! Jahrelang mühsamst gesucht, immer einen Tanz aufgeführt, wenn ich einen sicher ansprechen konnte (war am Mittagspausenplatz gar nicht so leicht, zwischen hunderten brunneus einen langsamer schnurrenden albomarginatus herauszufiltern, besonders bei trübem Wetter, wenn auch die brunneus langsamer stridulieren!!!!). Und heuer, wie schon letzte Woche erwähnt, sind sie dort fast schon massenhaft, in allen Farbvariationen - sogar ein grünes Männchen mit roter Abdomenspitze sah ich (dachte, dass kommt bei denen gar nicht vor?!) - gerade bei dem und bei so manchen anderen war ich Opfer des - im Tettigonia caudata-Beitrag schon erwähnten Akku-Endes! Sch...! Vielleicht morgen wieder! Und auch eine Larve konnte ich erhaschen, aufgrund des leicht bedeckten Himmel war das heute leichter mit dem Fotografieren!





LG

Werner

nach oben springen

#2

RE: Chorthippus albomarginatus

in Bestimmungsfragen 29.08.2011 22:30
von hospiton • 2.301 Beiträge

Hallo!

Weil sie sich gar so fotogen posierte, stelle ich hier 3 Bilder einer albomarginatus-Dame vom "Mittagspausenplatz" ein, um einige Details genauer zu studieren, wie Präcostalfeld bei Weibchen, geraden Seitenkielen und "Augenreiben". Offtopic noch eine Azurjungfer (@Martina: leider hab' ich's gestern wieder nicht geschafft nach Hohenau...), die mir "unbekannt" aussah. Lässt sie sich aufgrund des Fotos bestimmen?









LG

Werner

nach oben springen

#3

RE: Chorthippus albomarginatus

in Bestimmungsfragen 01.09.2011 22:15
von Martina • 181 Beiträge

Zitat von hospiton
Offtopic noch eine Azurjungfer (@Martina: leider hab' ich's gestern wieder nicht geschafft nach Hohenau...), die mir "unbekannt" aussah. Lässt sie sich aufgrund des Fotos bestimmen?



Hallo Werner!

Sehe gerade ihr habt mir noch eine unbestimmte Libelle übrig gelassen ;-). Gehe ich Recht in der Annahme, dass die ziemlich klein und zart war? Dann müsste es ein Weibchen der Kleinen Pechlibelle Ischnura pumilio sein. Die hättest du aber diesmal in Hohenau auch nicht gesehen (wie so vieles anderes auch - wirklich häufig waren dort nur Reiher und Gänse ).

LG,
Martina

nach oben springen

#4

RE: Chorthippus albomarginatus

in Bestimmungsfragen 02.09.2011 08:51
von hospiton • 2.301 Beiträge

Hallo Martina!

Vielen Dank, wurde ich doch noch erhört ! Gegen eine Tetrix war sie groß, aber sonst..! Man sieht im Vergleich ohnedies das Esparsettenblatt, fiel mir nicht als besonders klein auf und aufgrund der Zeichnung/Färbung fand ich im Bellmann nichts Ähnliches! Danke jedenfalls!

LG

Werner

nach oben springen

#5

RE: Chorthippus albomarginatus

in Bestimmungsfragen 02.09.2011 19:33
von Martina • 181 Beiträge

Beim Bellmann muss man leider auch noch meistens den Text lesen ;-). Stellt man sich das orange pumilio-Weibchen in blau-grün vor, kommts schon hin. Auffällig sind dabei die "blanken" Thorax-Seiten. Da fehlt der dicke schwarze Humeralstreifen, den die Coenagrioniden sonst haben.

Der Bellmann zeichnet sich ja vornehmlich durch seinen Bestimmungsschlüssel aus. Das klappt aber selten anhand von Fotos, denn da ist fast immer ein wichtiges Detail nicht erkennbar. Da ich sowieso ein Bestimmungsschlüssel-Muffel bin, verwende ich eigentlich nur noch den Dijkstra ("The Field Guide to the Dragonflies of Britain and Europe").

LG,
Martina


zuletzt bearbeitet 02.09.2011 19:36 | nach oben springen

#6

RE: Chorthippus albomarginatus

in Bestimmungsfragen 02.09.2011 21:43
von hospiton • 2.301 Beiträge

Hallo Martina!

Danke für Deine nachvollziehbaren Ausführungen! Ja mit dem Dijkstra geht es mir so wie den hier postenden Nebenbei-Heuschreckenkundlern mit dem Heuschrecken-Bellmann: da sind ja dann soviel drinnen, die es bei uns gar nicht gibt....! Aber, die Libellen sind halt dann als nächster dran, wenn ich mit den Hüpfern fertig bin!

LG

Werner

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Helmut Schaffer
Besucherzähler
Heute waren 55 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1812 Themen und 12679 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 60 Benutzer (13.08.2015 20:39).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen