Euthystira brachyptera
X
#1

Lobau - Bestimmungskontrolle

in Bestimmungsfragen 28.08.2010 00:21
von Liesi • 182 Beiträge

Hallo !
Ich muß sagen, wenn ich da so ab und zu im Forum herumstöbere find ich auch auf einmal lauter Heuschrecken überall (bin schon richtig süchtig). Natürlich nicht gleich irgenwelche Besonderheiten, aber man verzeiht uns Anfängern eh, hoffe ich, und wir dürfen brav unsere Allerweltsarten bestimmen üben ??

Gestern in der Lobau (nur mit Handy außerdem verkleinert- @Günther- wie groß dürfen denn Fotos sein, bzw. was empfiehlst Du auf welche Größe man sie reduzieren soll ?) , ich hoffe, ich nerv euch nicht mit den Fotos (+Fragen) aber manche sind gar nicht schlecht, v.a. wenns noch hell war !

1. Pholidoptera griseoptera in Brombeergebüsch (aber die verkriechen sich immer gleich, selbst wenn man sich auf leisen sohlen anschleichen versucht !) und ziemlich sicher derselbe Ton den ich öfter hör - auch viel weiter hörbar als die Sichelschrecken (@Christine + Werner). Aber so ganz klar ist mir das noch nicht. Kann man Ph. falcata und nana am Gesang auseinanderhalten ?
2. Aiolopus thalassinus, meine erste grüne Strandschrecke, und dann gleich beim Sch....
3. die Italienische Schönschrecke gleich daneben schließt sich an .... interessante Unterschiede
4. noch eine Calliptmus
5. eine blauflügelige Sandschrecke (Sphingonotus caerulans) oder ?- wegen dem "vorstehenden" Kopf, die nicht vorhandenen Knicke am Hinterschenkel sieht man aber nicht, weils dort schwarz ist . .... ??
6+7. eine Blauflügelige Ödlandschrecke (Oedipoda caerulescens) mit deutlicher Stufe , w
8. eine sehr dicke Mantismamma
9. + 10. dann kommen die Chorthippen....?? brunneus w+m + ? Vielleicht hat wer eine Idee, es könnten auch biguttulus sein, aber irgendwie will ich das nicht ;) !
11. ist das dann vielleicht endlich eine Platycleis albopunctata (oder grisea ?)

Lg Liesi

Angefügte Bilder:
Pholgris_1.png
Aiotha_1.jpg
Callital_1.jpg
Callital_2.jpg
Sphingcaerul.jpg
Oedcaer_1.jpg
Oedcaer_2.jpg
Mantis_1.jpg
Chorxy.jpg
Chorxz.jpg
Beißschrecke_1.jpg
Beißschrecke_2.jpg

zuletzt bearbeitet 28.08.2010 00:28 | nach oben springen

#2

RE: Lobau - Bestimmungskontrolle

in Bestimmungsfragen 28.08.2010 09:21
von Christine • 1.138 Beiträge

Hallo Liesi,

du hast ein tolles Handy! Magst nicht hier ein bisschen Werbung machen? Ich muss mir in der nächsten Zeit nämlich ein neues anschaffen.

Und das hast du alles bei einer einzigen Tour gefunden? Super!

Ob deine Bestimmungen passen, kann ich dir leider - eh schon wissen - nicht sagen. ;-)

lg
Christine

nach oben springen

#3

RE: Lobau - Bestimmungskontrolle

in Bestimmungsfragen 28.08.2010 10:27
von hospiton • 2.301 Beiträge

Hallo Liesi!

Nun, das wird ja wirklich immer toller mit Euren Funden (und Artkenntnissen)! Soweit sehe ich es fast alles richtig bestimmt, Bedenken habe ich bei Nr. 5 so wie Du, entscheidende Details sieht man nicht, aber das gekielte Halsschild deutet doch auf Oedipoda! Bei den Chorthippen sage ich jetzt nichts mehr, hab mir da in letzter Zeit ohnehin schon einige Male den Mund verbrannt . Aber auf Bild 9 hat doch, so wie es aussieht, ohnehin das Männchen gerade striduliert, dann müsste es doch eindeutig gewesen sein ! Und 11 und 12 ist eine Platycleis, sowohl albopunctata als auch grisea!! (Zur Erklärung: diese Art ist in 2 Unterarten aufgesplittet worden, manche Autoren behaupten auch in 2 Arten. In Ostösterreich lebt Platycleis albopunctata grisea, die Graue Beissschrecke, die westliche Beissschrecke, Platycleis albopunctata albopunctata lebt, wie der Name schon sagt, in Westeuropa. Verbreitungsgrenze ungefähr Westösterreich). Daher sind deine Wiener Tiere albopunctata grisea!

LG

Werner


zuletzt bearbeitet 28.08.2010 10:28 | nach oben springen

#4

RE: Lobau - Bestimmungskontrolle

in Bestimmungsfragen 28.08.2010 11:34
von Günther • 2.008 Beiträge

Hi,

für mich wäre das auf Bild 5 eindeutig Oedipoda. Halsschildeinkerbung, eher kurze Flügel, sehr kontrastreich, und in den hellen Bereichen links und rechts neben dem dunklen erkennt man an der Schenkeloberkante einen ziemlichen Niveau-Unterschied - was auf die Stufe hindeutet.
Ansonsten ist Werners Statement wohl nichts hinzuzufügen!

Viele Grüße,
Günther

nach oben springen

#5

RE: Lobau - Bestimmungskontrolle

in Bestimmungsfragen 28.08.2010 19:06
von Liesi • 182 Beiträge

Hallo Werner !
Danke ! Ihr habt natürlich recht, wenn ich mir die genauer anschau, dann ist es eh klar eine blauflügelige Ödlandschrecke - auf die Halsschildeinkerbungen hab ich gar nicht so geachtet - ist dieser starke Kiel am Pronotum auch typisch ?
Also das gemeine Smily verzeih ich Dir nur, weil Du recht hast (ertappt, das Männchen hat striduliert ja, - jetzt erinnere ich mich auch, und es war ein biguttulus ! Ich bin nur dann immer verwirrt, wenn ich daheim die Fotos anschau und außerdem ists schon so spät gewesen...(Ausreden)
Irgendwie gelingt es mir nicht, endlich mal einen mollis und einen brunneus auch mal zu fotographieren (zu hören glaube ich sie schon immer wieder mal). Das gelbgrüne Weibchen war dann wohl auch ein biguttulus, aber die ignorieren wir ja.
Liebe Grüße
Liesi

nach oben springen

#6

RE: Lobau - Bestimmungskontrolle

in Bestimmungsfragen 28.08.2010 19:21
von Liesi • 182 Beiträge

Liebe Christine !
Wegen dem Handy: also es ist ein Nokia N73, auch schon 3 Jahre alt, aber ich hab mir das damals v.a auch wegen der Kamera zugelegt und weil man damit damals schon skypen konnte.... Aber inzwischen gibts sicher schon bessere.
Eine halbwegs brauchbare Kamera am Handy find ich schon angenehm, weil man sie eben immer dabei hat (und die Kamera vergess ich immer, oder sie ist nicht aufgeladen). Natürlich sind dann die Fotos nur als Erinnerungshilfen und Dokufotos brauchbar. Also vielleicht ist ein "normales" Handy und eine gute Digitalkamera extra sinnvoller ?
Jedenfalls viel Glück beim Handysuchen !
Liesi

nach oben springen

#7

RE: Lobau - Bestimmungskontrolle

in Bestimmungsfragen 28.08.2010 22:22
von Christine • 1.138 Beiträge

Hallo Liesi,

Digitalkamera ist natürlich noch besser, aber ein Handy steckt man leichter ein, deshalb frag ich.

Ist notiert, danke dir!

lg
Christine

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Helmut Schaffer
Besucherzähler
Heute waren 55 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1812 Themen und 12679 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 60 Benutzer (13.08.2015 20:39).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen