Euthystira brachyptera
X

#1

Heuschrecken aus Kärnten

in Bestimmungsfragen 20.10.2011 14:04
von Wolfgang L • 85 Beiträge

Hallo zusammen,

von einem zweiwöchigen Urlaub in Oberkärnten habe ich ein paar Fotos von Heuschrecken, die ich (blutiger Anfänger) nicht bestimmen kann. Könnt ihr mir helfen? Ich bin auch neu in diesem Forum und weiss nicht, wie das Einstellen von Bildern funktioniert, ich probiers einfach mal. Bitte nicht böse sein, wenns nicht klappt!

Daten: Höhenrücken zwischen Millstätter See und Drautal, nahe St. Wolfgang, ca. 800 m, Kahlschlag, 15. September 2011

Angefügte Bilder:
a11-1281.jpg
nach oben springen

#2

RE: Heuschrecken aus Kärnten

in Bestimmungsfragen 20.10.2011 14:21
von hospiton • 2.301 Beiträge

Hallo und herzlich willkommen Wolfgang!

Nun, Du beginnst ja gleich mit einem - laut meiner Einschätzung - vom Foto her nicht bis zur Art bestimmbaren Taxon! Es ist eine der Grünschrecken aus der Gattung Miramella, wo in den letzten beiden Jahren dank dieses Forums einiges in Bewegung gekommen ist! Der Verbreitung nach sollte ja nur irena oder carinthiaca in Frage kommen, aber... Ich fürchte, ohne Genitaluntersuchung wird da nicht viel zu machen sein, aber Toni wird sich sicher über den Fundort freuen, vielleicht gibt's ja einmal Belegexemplare von dort!

Weiter so!

LG

Werner


zuletzt bearbeitet 20.10.2011 14:21 | nach oben springen

#3

RE: Heuschrecken aus Kärnten

in Bestimmungsfragen 20.10.2011 15:27
von Wolfgang L • 85 Beiträge

Danke, Werner,

für die freundliche Begrüßung und für die schnelle Antwort! Zur Gattung Miramella, alpina, carinthiaca und irena (hier Fotos von zwei anderen Individuen) habe ich gestern im Internet schon einiges gelesen und deshalb mit Schwierigkeiten gerechnet. Meine vage Hoffnung ist in der Tat, dass man vielleicht über den jeweiligen Fundort zwei Arten ausschließen kann.

Daten Bild 1: 16. 9. 2011, Nockberge, unter dem Gipfel des Königsstuhl, 2200 m, Magerrasen

Daten Bild 2: 17. 9. 2011, Pöllatal, am Oberen Lanischsee, 2300 m, Magerrasen

Angefügte Bilder:
a11-1286.jpg
a11-1287.jpg

zuletzt bearbeitet 20.10.2011 15:35 | nach oben springen

#4

RE: Heuschrecken aus Kärnten

in Bestimmungsfragen 20.10.2011 15:51
von Günther • 2.008 Beiträge

Hallo Wolfgang - auch von mir ein herzliches Willkommen!

Anton Koschuh (Österreichs Miramella-Papst und der von Werner erwähnte "Toni" im Forum) hat mir kürzlich in einer eMail geschrieben, dass die langflügeligen Miramellas vom Millstätter See zu M. irena gehören. Demnach sollte auch Dein Tier diese Art sein.

Pöllatal und Nockberge sind carinthiaca-Land, die kurzen Flügel (beim ersten Tier anscheinend abgebrochen) passen da ganz ausgezeichnet. Sind ganz schöne Höhen, in denen Du die Tiere gefunden hast!

LG,
Günther

nach oben springen

#5

RE: Heuschrecken aus Kärnten

in Bestimmungsfragen 20.10.2011 15:54
von hospiton • 2.301 Beiträge

Also jetzt wird's interessant, da müssen wir nun wirklich auf Toni warten, solche kurzflügeligen Exemplare sind mir von diesen beiden Arten überhaupt nicht bekannt, oder sind es doch alpina alpina, aber aus Kärnten? Interessante spätherbstliche Beiträge!

LG

Werner

nach oben springen

#6

RE: Heuschrecken aus Kärnten

in Bestimmungsfragen 20.10.2011 16:21
von Wolfgang L • 85 Beiträge

Hallo Günther, hallo Werner,

das wäre ja wie im Märchen, wenn alle drei eindeutig bestimmbar wären! An dem Fundort am Königsstuhl war die Art übrigens ausgesprochen häufig.

Hier zwei Tiere vom ersten Fundort, die ich glaube bestimmen zu können. Könntet ihr das bitte bestätigen bzw korrigieren?

Daten: Höhenrücken zwischen Millstätter See und Drautal, nahe St. Wolfgang, ca. 800 m, Kahlschlag, 15. September 2011

Bild 1: Podisma pedestris?

Bild 2: Oedipoda caerulescens?

Angefügte Bilder:
a11-1282a.jpg
a11-1283a.jpg
nach oben springen

#7

RE: Heuschrecken aus Kärnten

in Bestimmungsfragen 20.10.2011 16:37
von Günther • 2.008 Beiträge

So ist es - einwandfrei bestimmt! Ich hoffe, es kommt noch mehr - denn es ist wirklich ganz wunderbar, bei der Tristesse, wie sie da draußen herrscht, ein paar neue Heuschreckenbilder aus Kärnten zu sehen!

@Werner: carinthiaca kenn ich bisher eigentlich fast(!) nur mit solchen kurzen Flügeln, siehe zB hier, oder auch auf dem Video, das ich ich damals gedreht hab, wennst Dich erinnerst..

Günther

nach oben springen

#8

RE: Heuschrecken aus Kärnten

in Bestimmungsfragen 20.10.2011 16:51
von Wolfgang L • 85 Beiträge

Hallo Günther,

danke für die Bestätigung! Gefällt mir ausnehmend gut bei euch! Jetzt habe ich leider keine Zeit mehr, aber morgen würde ich gern noch ein paar Fotos reinstellen.

Viele Grüße

Wolfgang

nach oben springen

#9

RE: Heuschrecken aus Kärnten

in Bestimmungsfragen 20.10.2011 17:43
von Toni • 490 Beiträge

Hallo Wolfgang, Werner und Günther!


Ich habe die Beiträge in dieser Reihe mitverfolgt und kann nur zustimmend nicken.

Miramella irena ist eine sehr exklusive-Art. Gratuliere Wolfgang, zu den Funden und Danke für die Infos.
Die Bestimmung der Miramella-Arten ist ohne Genitalisierung unsicher.
Aus diesem Gebieten kennen wir aber die Verbeitung und die beiden Arten in Kärnten (M. irena und M. carinthiaca) sind äußerlich doch relativ verschieden.
Kurzlügeligere M. irena´s haben wir noch nicht gefunden (?). Die soll es aber laut Literatur geben.
In einigen Gebieten scheinen sich die Arten im Verbreitungsgebiet zu überschneiden.
Neben dem hier nötigen Forschungsbedarf kann man auch nicht ausschliessen, dass M. alpina collina oder sogar M. formosanta in Kärnten vorkommen.


LG, Toni

nach oben springen

#10

RE: Heuschrecken aus Kärnten

in Bestimmungsfragen 20.10.2011 17:44
von hospiton • 2.301 Beiträge

@Günther: Du hast das mit den "abgebrochenen" Flügeln fast zeitgleich zu meiner erstaunten Antwort gut erklärt, dieses Weibchen hat mich halt ziemlich irretiert - man soll halt nicht über Arten reden, die man eigentlich nicht kennt..., mea culpa!

Werner

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Helmut Schaffer
Besucherzähler
Heute waren 57 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1812 Themen und 12679 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 60 Benutzer (13.08.2015 20:39).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen