Euthystira brachyptera
X
#1

Karawanken Podisma pedestris usw.

in Bestimmungsfragen 02.10.2011 22:12
von Christine • 1.138 Beiträge

Hallo,

das herrliche Wetter heute hat uns zu einem Ausflug in die Karawanken inspiriert.
Bei der Wanderung zur Klagenfurter Hütte sind mir sofort am Parkplatz (1060 m SH, Waldrand) diese zwei Tiere aufgefallen, beide einbeinig. Ich denke, es ist Podisma pedestris, man erkennt ansatzweise die blauen Hinterschienen.


Wollte mich bei der Rückkehr noch genauer umsehen, aber da war dort schon tiefster Schatten und kein Tier mehr zu entdecken.

Direkt gegenüber in einer hohen Wiese war lauter Decticus-Gesang zu vernehmen.
Das müsste D. verrucivorus sein:


Und bei diesem Weibchen lässt mich der deutliche helle Rand am Halsschild sowie die braune Farbe etwas ratlos zurück. Für Platycleis grisea ist der Legestachel zu gerade. Bin im Bellmann bei Decticus albifrons gelandet, was vermutlich ein völliger Blödsinn ist. Auch wären die Flügel zu kurz. (Im Ostösterreichatlas und im Roesti ist die Art gar nicht drin.)

Und diese Larve passt auch nicht so recht zu D. verrucivorus, vielleicht ist es eh ganz einfach und ich hab nur ein Brettl vorm Kopf?


Und da wäre noch dieses Vieh, das ich vorgestern im Keller neben der Katzenklappe gefunden habe.
Die Farbe und die Flügellänge würden für T. viridissima, der Kopf ev. für Ruspolia sprechen, aber eigentlich ist mir das Tier für beide zu klein vorgekommen. War aber schon ziemlich vertrocknet.



Vielleicht könnt ihr mir bei den Rätselaufklärungen helfen!

lg
Christine

nach oben springen

#2

RE: Karawanken Podisma pedestris usw.

in Bestimmungsfragen 02.10.2011 22:26
von Günther • 2.008 Beiträge

Hi Christine,

Podisma stimmt natürlich - ich gratuliere!
Ebenso der D. verrucivorus, von dem es ja auch braune Individuen gibt. Albifrons hätte viel längere Flügel und ein noch viel deutlicheres Hufeisen am Pronotum. Erstaunlich, dass da sogar noch Larven rumhüpfen! Ist der auch neu für Dich?

Bei dem toten Tier würde ich auch am ehesten auf Ruspolia tippen, Tettigonia hätte nicht so einen stark nach hinten gezogenen Kopf.

LG,
Günther

nach oben springen

#3

RE: Karawanken Podisma pedestris usw.

in Bestimmungsfragen 02.10.2011 22:35
von Christine • 1.138 Beiträge

Hallo Günther,

danke dir!
D. verrucivorus hab ich heuer schon einmal am Faaker See gehabt, also nicht neu.
Ruspolia wird wohl auch stimmen.
Schade, dass dir das Hufeisen für albifrons nicht genügt, aber mit Podisma pedestris hab ich meine 49. Art.

Bei der 50. gibt's dann eine Runde Champagner!

lg
Christine

nach oben springen

#4

RE: Karawanken Podisma pedestris usw.

in Bestimmungsfragen 03.10.2011 10:29
von Thomas Z-K • 671 Beiträge

Liebe Christine!

Kann nur Deine Vermutungen und Günthers Bestätigungen bekräftigen - Podisma, Decticus und Ruspolia! Es kommen immer wieder auch ganz braune Varianten vom Warzenbeißer vor, der in den gängigen Bestimmungsbüchern nur den albifrons übrig lässt, dass ist aber ein Effekt, weil Bellmann & Co halt nicht alles berücksichtigen können. Wir hatten am Neusiedler See so ein Vieh, das uns Gruppe von Ostösterreich-Kapazundern recht ratlos zurückließ (man beachte die allseits aufgeschlagene Bestimmungsliteratur), aber es war einfach einer dieser braunen Warzenbeißer (diesmal auch ziemlich langflügelig im Gegensatz zu Deinem).




Was beim Warzenbeißer immer ein hilfreiches Merkmal ist (auch bei Larven) ist der scharfe Mittelkiel im sonst recht flachen Halsschild und die dunklen Flecken im Flügel.
Die Ruspolia ist wieder sehr markant mit diesem reinen hellgrün in Kombination mit dem Raketenkopf. Klein wirkt sie wahrscheinlich wirklich nur, weil sie schon recht eingeschrumpelt ist.

Übrigens - gegen das Weinhähnchen von Deinem Wien-Ausflug spricht eigentlich gar nichts, es ist die einzige Grille, die in Gebüsch sitzend singt und in Wien in Hinterhöfen & sonstigen Gstetten verbreitet (ist das Nr. 50?).

Liebe Grüße
Thomas


zuletzt bearbeitet 03.10.2011 20:48 | nach oben springen

#5

RE: Karawanken Podisma pedestris usw.

in Bestimmungsfragen 03.10.2011 14:46
von Christine • 1.138 Beiträge

Danke, Thomas, für deine Erklärungen.

Das Weinhähnchen hatte ich nicht mitgezählt, aber da ich es nicht GESEHEN habe, sind es höchstens 49 1/2.
Und dafür geb ich jetzt nur eine Runde Puntigamer aus! (Bei Gelegenheit einmal in echt!)

lg
Christine

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: lisaliska
Besucherzähler
Heute waren 73 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1812 Themen und 12678 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 60 Benutzer (13.08.2015 20:39).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen