Euthystira brachyptera
X

#1

Zwei Heuschrecken aus meinem Garten.

in Bestimmungsfragen 05.08.2011 17:51
von Sabine • 152 Beiträge

Vielleicht kann (will) sie mir jemand bestimmen! Die Grüne hat so eine schöne weiße Linie im Flügel, sagt die vielleicht was aus?? Mir ist leider kein wirklich gutes Foto gelungen. Diese Heuschrecke ist dauernd vor mir geflohen....

Und eine ganz dunkle saß auf meiner Hausmauer! Ich könnte mir denken das die wieder nicht zu bestimmen ist....

Herzlichen Dank

Sabine

Angefügte Bilder:
Heuschrecke garten.jpg
Heuschrecke hausmauer.jpg
nach oben springen

#2

RE: Zwei Heuschrecken aus meinem Garten.

in Bestimmungsfragen 06.08.2011 07:19
von Toni • 490 Beiträge

Hallo Sabine!


Wenn am Vorderflügel, die für die Gattung Chorthippus typische Ausbuchtung am Vorderrand nahe der Flügelbasis fehlt, dann ist das ein Weibchen von Omocestus rufipes.
Ach ja, korrigiere mich auch gleich. Nur der rechte Hüpfer ist O. rufipes.
Der linke ist wegen der Färbung (weiße Linie im Flügerl (?) und kontrastreicher sowie heller am Pronotum und ohne rote Färbung am Hinterleib) doch O. viridulus. Soweit ich weiss, hatte ich beide Arten noch nie gemeinsam in einen Habitat.
Da O. rufipes Trockenheit und Wärme benötigt und O. viridulus Feuchtigkeit und Kühle. Die Männchen sind ja ohnehin eindeutig anders.
O. rufpes, ist ein typischer Bewohner trockener und eher strukturreicher, meist südexponierter Magerrasen.


LG, Toni

Angefügte Bilder:
Omocestus rufipes Südoststeiermark Kopie von DSC00196 - Kopie.JPG
Omocestus viridulus DSCN0273 - Kopie - Kopie.JPG

zuletzt bearbeitet 06.08.2011 07:33 | nach oben springen

#3

RE: Zwei Heuschrecken aus meinem Garten.

in Bestimmungsfragen 06.08.2011 08:30
von Günther • 2.008 Beiträge

Hallo Toni & Sabine,

ich meine durchaus, eine Ausbuchtung zu erkennen, wenn man reinvergrößert. Mein Tipp wäre daher die Ch. biguttulus-Gruppe, wohl biguttulus oder mollis. Irgendwann waren hier ja glaub ich mal Bilder von grünen Varianten abgebildet.

LG,
Günther

nach oben springen

#4

RE: Zwei Heuschrecken aus meinem Garten.

in Bestimmungsfragen 06.08.2011 18:12
von Sabine • 152 Beiträge

Von der Heuschrecke an der Hausmauer hab ich noch ein besseres? Bild gefunden! Ich hab mich sehr bemüht (trotz deiner (Toni) tollen Beschreibung) eine/keine Ausbuchtung zu finden...es ist mir aber nicht gelungen!

Drei Fotos hätte ich noch von 1900 Meter Seehöhe (Karnischen Alpen)! Das sind ja alles noch Larven!? Bild eins: Ch. parallelus?
Zwei und drei??

Ich danke euch

Sabine

Angefügte Bilder:
Heuschrecke hausmauer eins.jpg
Chortippus parallelus nassfeld.jpg
Heuschrecke nassfeld.jpg
Heuschrecke nassfeld eins.jpg
nach oben springen

#5

RE: Zwei Heuschrecken aus meinem Garten.

in Bestimmungsfragen 06.08.2011 22:43
von hospiton • 2.301 Beiträge

Zitat von Sabine
...Bild eins: Ch. parallelus?

Nein, das sicher nicht, ein biguttobrunnollis-Weibchen...Rest Larven, aber welche? Relativ ungewinkelte Seitenkiele und schön gezeichnet...?

LG

Werner

nach oben springen

#6

RE: Zwei Heuschrecken aus meinem Garten.

in Bestimmungsfragen 06.08.2011 22:48
von Günther • 2.008 Beiträge

Hallo Werner,

mit "Bild 1" meint Sabine das erste Bild von den drei neuen Tieren in den Karnischen Alpen (also in diesem Betrag das zweite Bild). Das tatsächliche Bild 1 ist ein weiteres von dem im Garten.

LG,
Günther


zuletzt bearbeitet 06.08.2011 22:48 | nach oben springen

#7

RE: Zwei Heuschrecken aus meinem Garten.

in Bestimmungsfragen 06.08.2011 22:52
von hospiton • 2.301 Beiträge

@Günther:...Du mit den Heuschrecken, ich mit dem Lesen verwirrt! Danke!

LG

Werner


zuletzt bearbeitet 06.08.2011 22:52 | nach oben springen

#8

RE: Zwei Heuschrecken aus meinem Garten.

in Bestimmungsfragen 07.08.2011 17:07
von Sabine • 152 Beiträge

Die Larve also wieder nicht bestimmbar??

Sabine

nach oben springen

#9

RE: Zwei Heuschrecken aus meinem Garten.

in Bestimmungsfragen 07.08.2011 17:33
von hospiton • 2.301 Beiträge

Zitat von Sabine
Die Larve also wieder nicht bestimmbar??

...fürchte nein, würde mich aber sehr interessieren, was dort dann ich einiger Zeit auftaucht, mit der interessanten Zeichnung, vielleicht Ch. montanus?!

LG

Werner


zuletzt bearbeitet 07.08.2011 17:34 | nach oben springen

#10

RE: Zwei Heuschrecken aus meinem Garten.

in Bestimmungsfragen 07.08.2011 20:11
von Günther • 2.008 Beiträge

Also gefühlsmäßig würde ich auch montanus sagen. Aber was bedeutet schon "Gefühl" bei Chorthippus-Larven...
Prinzipiell könnte es in den Karnischen Alpen in dieser Seehöhe ja auch schon wieder mit Ch. (alticola) rammei interessant werden;) Hat übrigens jemand eine Ahnung, wie es da jetzt mit Art- und Unterart-Status ausschaut??

LG,
Günther

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Helmut Schaffer
Besucherzähler
Heute waren 54 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1812 Themen und 12679 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 60 Benutzer (13.08.2015 20:39).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen