Euthystira brachyptera
X
#1

Ich hab sie! :-)

in Bestimmungsfragen 31.07.2011 22:39
von Christine • 1.138 Beiträge


die Rote Keulenschrecke, heute in den Nockbergen auf 1000 und dann noch auf 1300 m SH gefunden!



Larven waren häufiger als Adulte:




Es war die Wiese, wo ich letztens Stauroderis scalaris gefunden habe, diese sangen und flugschnarrten auch wieder in Massen.

Insgesamt waren es 15 Arten, darunter O. viridulus, St. lineatus und Decticus verrucivorus.




Und dann hatte ich ein Pholidoptera-Problem, Halsschildkantenfärbung war dünn wie bei griseoaptera. Der Gesang klang auch so. Aber sie waren sehr klein, eher grau statt braun und die Unterseite war grün statt gelb???
Ich zeige ein paar schlechte Fotos, die Tiere waren einfach zu schnell für mich, sie tauchten immer schnellstmöglich unter!



Weiß nicht, ob sich da was bestimmen lässt, vermutlich ist es eh griseoaptera.

Danke für jeden Versuch!

lg
Christine


zuletzt bearbeitet 31.07.2011 22:41 | nach oben springen

#2

RE: Ich hab sie! :-)

in Bestimmungsfragen 01.08.2011 07:25
von hospiton • 2.301 Beiträge

Hallo Christine!

Kannst Du Dich erinnern,meine Einschätzung vor einem Jahr:

Zitat von hospiton
Nun, mutig weiter, und nächstes Mal kennst Du sicher schon 15 Arten!

..und jetzt, eine einzige Begehung und:

Zitat von Christine
Insgesamt waren es 15 Arten, ...


Super und gratuliere zu Art Nr.??
Die Strauchschrecken sehen wirklich ein bischen ausgeblichen aus, das wirkt sich auch auf die Unterseite aus, ist vielleicht die alpine Variante oder aufgrund des besch... Wetters!, sonst passt alles!

LG

Werner

nach oben springen

#3

RE: Ich hab sie! :-)

in Bestimmungsfragen 01.08.2011 18:52
von Christine • 1.138 Beiträge

Danke Werner!

Ich bin jetzt bei Art Nr. 44 und träume schon vom 50er.

Gestern hätte ich 17 Arten haben können, aber eine Tetrix ist mir sofort entwischt, hab nur gesehen, dass der Dorn nicht gekielt und eher kurz war. Schade!
Und P. aptera hab ich nur gehört, mehrere Tiere, konnte sie aber partout nicht finden.
(Sind eigentlich so unverwechselbare Gesänge auch eine Meldung wert?)

Dann war da noch eine T. cantans, die caudata-Flügellänge gehabt hätte, war aber oberhalb braun und die schwarzen Dornen fehlten.

Alle anderen T. cantans haben normal ausgesehen.

lg
Christine

nach oben springen

#4

RE: Ich hab sie! :-)

in Bestimmungsfragen 01.08.2011 20:44
von Thomas Z-K • 672 Beiträge

Liebe Christine!

Natürlich dürfen wir eindeutig singende Arten auch zählen! Bei manchen Kartierungen (z. B. nächtliches Ruspolia-Abklappern) kann es vorkommen, dass ich kein einziges Tier zu Gesicht bekomme und trotzdem reihenweise Punkte für die Verbreitungskarten sammeln kann! Machen die Vogelkundler auch - im Wald höre ich zur Brutzeit wohl 95 % aller Individuen und sehe gerade mal 5 %.

Deine Tettigonia cantans ist wirklich überraschend - ob es bei denen auch makroptere geben kann? Eine caudata ist es wie Du richtig ableitest keine, man muß also auch bei der Flügellänge noch auf weitere Merkmale schauen!

Grtuliere noch zur Keulenschrecke! Und die ist wirklich verzwickt wie Sabine schreibt - wenn man nicht immer auf die Keulen schaut glaubt man zuerst alles mögliche, so variabel und "selten" gezeichnet die sind!

Liebe Grüße
Thomas


zuletzt bearbeitet 01.08.2011 20:45 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Helmut Schaffer
Besucherzähler
Heute waren 58 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1812 Themen und 12679 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 60 Benutzer (13.08.2015 20:39).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen