Euthystira brachyptera
X
#1

Bestimmungsversuche....

in Bestimmungsfragen 04.07.2011 14:47
von Sabine • 152 Beiträge

Ich war heute vormittag auf einer Bergwiese in circa 1300 Meter Seehöhe! Das war ein Hüpfen und Springen......ich habe versucht einige zu bestimmen! Auch wenn ich sicherlich bei vielen daneben liege....

Nummer 1: Alpen-Strauchschrecke (Pholidoptera aptera)
Nummer 2: bunter Alpengrashüpfer (Stenobothrus rubicundulus)
Nummer 3: gewöhnliche Strauchschrecke (Pholidoptera griseoaptera)
Nummer 4: kleine Goldschrecke (Euthystira brachyptera)
Nummer 5: Lauchschrecke (Mecostethus parapleurus)
Nummer 6: Roessels Beißschrecke (Metrioptera roeselii)
Nummer 7 und 8: Heupferde????
Nummer 9,10,11: ?????

Hoffentlich ist das nicht zuviel des guten! DANKE!!!

Sabine

Angefügte Bilder:
Alpen-Strauchschrecke jenitze.jpg
Heuschrecke jenitze vier.jpg
heuschrecke jenitze sechs.jpg
bunter alpengrashuepfer.jpg
gewoehnliche strauchschrecke jenitze.jpg
kleine goldschrecke.jpg
Lauchschrecke jenitze.jpg
roessels beissschrecke.jpg
Heuschrecke jenitze.jpg
Heuschrecke jenitze eins.jpg
Heuschrecke jenitze drei.jpg
nach oben springen

#2

RE: Bestimmungsversuche....

in Bestimmungsfragen 04.07.2011 14:53
von Sabine • 152 Beiträge

Die Bilder sind komplett durcheinander geraten...war wohl echt zuviel!!

1: Alpen-Strauchschrecke
2: ?
3: Rössels Beißschrecke
4: bunter Alpengrashüpfer
5: gew. Strauchschrecke
6. kl Goldschrecke
7: Lauschschrecke
8: Rössels Beißschrecke
9. ?
10 und 11: Heupferde??

eine hab ich noch vergessen....

Sabine

Angefügte Bilder:
Heuschrecke jenitze fünf.jpg

zuletzt bearbeitet 04.07.2011 14:56 | nach oben springen

#3

RE: Bestimmungsversuche....

in Bestimmungsfragen 04.07.2011 16:53
von Günter Pucher • 555 Beiträge

Hallo, Sabine!

Ich bin schon wieder "teilmutig"

1 Pholidoptera aptera
2 Leptophyes sp.
3 Metrioptera roeseli
4 sorry
5 Pholidoptera griseoaptera
6 sorry
7 Mecostethus parapleurus
8 Metrioptera roeseli
9 Stenobothrus lineatus
10 + 11 Nach DEM Pronotum Decticus verrucivorus

Wie heißt es im Lotto: alle Angaben ohne Gewähr...

Mal sehen was die illustre Jury dazu meint!

Liebe Grüße - Günter von der Weinstrasse!


zuletzt bearbeitet 04.07.2011 16:59 | nach oben springen

#4

RE: Bestimmungsversuche....

in Bestimmungsfragen 04.07.2011 20:05
von Thomas Z-K • 672 Beiträge

Liebe Sabine!

Das freut mich sehr, dass Du dich in Deiner Gegend zusehends heuschreckenmäßig umschaust - wie gesagt, dort haben noch wenige geschaut und es gibt viel zu entdecken (siehe Dein Spitzenplatz am Flussschotter)!

Also:
Bild 1 - Pholidoptera aptera - ein prächtiges Männchen
Bild 2 - Barbitistes - eine mittelgroße Weibchen-Larve, wahrscheinlich serricauda, aber bei Dir könnte es schon die südliche obtusus geben
Bild 3 - Metrioptera roeselii - eine weibliche Larve (Flügelstummel!)
Bild 4 - Stenobothrus lineatus Männchen - der hat auch dieses weiße Mal wie der rubicundulus, ist aber kleiner und gedrungener, das Medialfeld im Flügel ist nicht so breit und weit nach hinten reichend
Bild 5 - Pholidoptera griseoaptera - eine große Larve
Bild 6 - Euthystira brachyptera Männchen
Bild 7 - Euthystira brachyptera Weibchen
Bild 8 - Metrioptera brachyptera - eine große Weibchen-Larve
Bild 9 - Onmocestus viridulus Weibchen
Bild 10 & 11 - Decticus verrucivorus Larve und adult
Bild 12 (Bonus) - Euthystira brachyptera Männchen (ziemlich bräunlich)

Eine schöne Artengarnitur - und viele schon richtig bestimmt!

Liebe Grüße
Thomas

nach oben springen

#5

RE: Bestimmungsversuche....

in Bestimmungsfragen 04.07.2011 21:46
von hospiton • 2.301 Beiträge

Hallo Thomas!

Eine "verblüffende" Wende im Fall von mir letzte Woche: Platycleis? ! Wenn Du Bild 8 von Sabine als Metrioptera brachyptera-Larve ansprichst (die ich ja als Larve nicht und als erwachsene kaum kenne!), könnte meine aus Lindabrunn ja dann doch auch eine mebr sein! Mich hat diese braune Pronotumsoberseite gestört, aber Sabines Larve hat die auch! Neues Rätsel!

LG

WErner

nach oben springen

#6

RE: Bestimmungsversuche....

in Bestimmungsfragen 04.07.2011 22:07
von Günther • 2.008 Beiträge

Servus Werner!

Also ich hab mir Deine Bilder von damals jetzt auch nochmal angesehen und finde, dass die einer brachyptera wesentlich ähnlicher sieht als einer montana (die ich aber zugegebenermaßen noch nie live gesehen hab). Das meine ich deswegen, weil ich heute einige adulte brachypteras gesehen hab und aus dem Vergleich heraus auch eher auf brachyptera bei Deinem Tier tippen würde (bei montana scheint das Hufeisen weit nicht so scharf abgegrenzt zu sein).
Schreib grad an einem Beitrag von heute (eben mit den adulten brachypteras) - vielleicht hilft ja dieser Vergleich dann etwas.. Dauert noch ne halbe Stunde oder so...

LG,
Günther

nach oben springen

#7

RE: Bestimmungsversuche....

in Bestimmungsfragen 05.07.2011 10:36
von Sabine • 152 Beiträge

Ich danke euch allen!! Und ich freue mich das ich ein paar richtig bestimmt habe!!

Sabine

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Helmut Schaffer
Besucherzähler
Heute waren 55 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1812 Themen und 12679 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 60 Benutzer (13.08.2015 20:39).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen