Leptophyes boscii
X

#1

"Die Heuschrecken Österreichs" - out soon!

in Heuschrecken-Kartierung Österreich 11.07.2017 01:28
von Günther • 1.970 Beiträge

Liebe Heuschreckenfreunde!

Nach jahr(zehnt)elanger Arbeit an diesem Monumentalwerk ist es nun tatsächlich soweit – „Die Heuschrecken Österreichs“ erscheinen im Herbst, und jetzt ist der Startschuss für die Subskriptionsphase gefallen! Das bedeutet konkret, dass man das Buch ab jetzt vorbestellen kann und bis 30.9. zum Preis von 44 € zzgl. Versandkosten statt (nach 30.9.) 59 € erhält und zugeschickt bekommt. Die näheren Informationen entnehmt bitte dem beiliegenden Folder.

Es ist von größter Wichtigkeit, dass so viele Subskribenten wie möglich das Buch vorbestellen, das wurde uns vom Biologiezentrum Linz sehr intensiv eingebläut! Also ran an die Tasten und vorbestellen und Werbung machen, wo Ihr nur könnt!!!

Wie Richard Wagner so schön sagte - seine "Villa Wahnfried" in Bayreuth nannte er deswegen so, weil hier sein Wähnen Frieden fand. Dieses Buch bedeutet zwar nicht im Geringsten das Ende aller Heuschrecken-Dinge, aber das Wähnen der Heuschreckenkundler findet hiermit zumindest mal zwischenzeitlichen Frieden - wirft aber jedoch vermutlich viele neue zu lösende Fragen auf. Insofern: Lesen und weiterforschen!




Beste Grüße,
Günther

PS. Ihr werdet wahrscheinlich an anderen Stellen denselben Aufruf lesen - ich bitte um Nachsicht!


Dateianlage:

zuletzt bearbeitet 11.07.2017 21:39 | nach oben springen

#2

RE: "Die Heuschrecken Österreichs" - out soon!

in Heuschrecken-Kartierung Österreich 11.07.2017 18:19
von WSW • 925 Beiträge

Sehr schön - vor allem das Tempo, in dem das sehr umfangreiche Werk nach Ende der Kartierungsphase erscheint. In dieser Hinsicht wird z.B. dem Brutvogelatlas die Latte sehr hoch gelegt. Bei 3-4 Seiten pro Art könnte es tatsächlich sein, dass ich auch noch Neues erfahre.

Bei Durchsicht des Folders, den ich übrigens eben erst auch schon per mail erhalten habe, besticht vor allem das erste Heuschrecken-Foto rechts oben . Das veranlasst mich nun aber wirklich, den Atlas zu subskribieren - aber erst ab nächster Woche. Es muss natürlich abgewartet werden, ob ich am Samstag wieder munter werde...

Ich glaube, man kann den Autoren schon jetzt zu diesem Werk gratulieren!

VG wolfgang

nach oben springen

#3

RE: "Die Heuschrecken Österreichs" - out soon!

in Heuschrecken-Kartierung Österreich 11.07.2017 20:23
von Jürgen Baldinger • 59 Beiträge

Ich freue mich auch schon sehr. Aus botanischer Sicht können wir nur gratulieren, etwa zu den Verbreitungskarten und zur Phänologie. Hab' es bei uns im forum.flora-austria schon angekündigt. Möge dem Werk viel Erfolg beschieden sein!

nach oben springen

#4

RE: "Die Heuschrecken Österreichs" - out soon!

in Heuschrecken-Kartierung Österreich 12.07.2017 07:30
von Christine • 1.134 Beiträge

Dieses Monumentalwerk sollte in keiner guten Hausbibliothek fehlen.

Ich hab jetzt mal eine Anfrage zu den Versandkosten von mehreren Bänden gestellt, wir armen Provinzler haben's ja zur Selbstabholung ziemlich weit.

LG
Christine


nach oben springen

#5

RE: "Die Heuschrecken Österreichs" - out soon!

in Heuschrecken-Kartierung Österreich 23.07.2017 22:28
von Günther • 1.970 Beiträge

@ WSW (danke für die arfu-Meldung!): Ich bin mir ganz sicher, dass überraschenderweise selbst Du noch was Neues erfahren kannst - so viel, wie in diesem Buch steht, kann mE kein Mensch wissen. Also zumindest ich nicht. Aber wahrscheinlich sollte man nicht von sich auf andere schließen;-)

Ich glaube, dass es ein wirklich ein ganz tolles Werk wird, was Vergleichbares über die Heuschrecken Österreichs werden wir wohl allesamt nicht mehr erleben, und ich bin wirklich sehr stolz auf alle, die da mitgewirkt haben, von den Autoren bis zu den Datenlieferanten. Freu mich schon drauf

LG,
Günther


zuletzt bearbeitet 24.07.2017 14:56 | nach oben springen

#6

RE: "Die Heuschrecken Österreichs" - out soon!

in Heuschrecken-Kartierung Österreich 24.07.2017 15:47
von WSW • 925 Beiträge

Ja, war vom mir etwas flapsig formuliert - ich erfahre auf 880 Seiten ganz sicher Neues Schon allein bei der Gattung Isophya bin ich der reinste Anfänger. Dann noch einige Arten aus dem Süden usw.

Aber generell ist es eben so, dass ich mich schon viele Jahre mehr oder weniger mit Heuschrecken befasst, hier im Forum auch immer wieder mitgelesen habe. Viele Bundesländer und Regionalatlanten habe ich auch bekommen und gelesen Da weiß man dann doch schon recht viel. Am schönsten ist es, wenn man sich gerade in eine Gruppe einarbeiten möchte und dann kommt so ein Atlas heraus. Das macht dann die Sache viel einfacher.

Aber das ist auch nicht das Thema. Tatsache ist, dass es mit Sicherheit ein Spitzenwerk wird, dafür sorgt schon der TZK, der zu den fleißigsten Menschen überhaupt gehört, die ich kennengelernt habe.

VG Wolfgang

nach oben springen

#7

RE: "Die Heuschrecken Österreichs" - out soon!

in Heuschrecken-Kartierung Österreich 18.09.2017 14:21
von Günther • 1.970 Beiträge

Hallo zusammen!

Die letzten 2 Wochen der Subskriptionsphase für "Die Heuschecken Österreichs" sind nun angelaufen. Wer also noch nicht vorbestellt hat - ran an die Tasten!:)

Im Anhang nochmal der Folder, in dem der Bestellvorgang etwas klarer dargestellt ist als im letzten. 2 Punkte sind wichtig:

1. Die Subskription ist erst gültig nach Überweisungseingang: € 44,- zzgl. € 7 Versandkosten im Inland bzw. € 18,- im Ausland. Bitte in der Mail angeben, ob das Exemplar zugeschickt werden soll oder selbst abgeholt wird (und wo; siehe folgender Punkt). Empfänger der Bankverbindung ist die Druckerei Plöchl.

2. Entgegen der Angaben im Folder gibt es nicht nur eine Selbstabholerstelle im Biologiezentrum Linz, sondern wir werden auch eine in Wien einrichten: Biologiezentrum Althanstraße 14 (1090 Wien), Department für Integrative Zoologie, Ebene 3, Spange 2 (Eingang in die Abteilung ist zwischen Spange 2 und 3 - Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Harald Krenn).

Abgesehen von der Wiener Selbstabholerstelle steht aber eh alles im Folder.

Viele Grüße!
Günther


Dateianlage:

zuletzt bearbeitet 18.09.2017 21:11 | nach oben springen

#8

RE: "Die Heuschrecken Österreichs" - out soon!

in Heuschrecken-Kartierung Österreich 01.11.2017 17:39
von Maria Z • 1.350 Beiträge

Hallo,

weiß denn Niemand GENAUERES über die Buch-Präsentation durch Thomas am 4.+5.11. bei der 84 Entomologentagung? wird das am Sa sein oder am So? Zeit? gem. Programm ist das nicht ersichtlich, es kursieren unterschiedliche Infos...
http://www.landesmuseum.at/de/was-ist-los.html?page=2

LG Maria

nach oben springen

#9

RE: "Die Heuschrecken Österreichs" - out soon!

in Heuschrecken-Kartierung Österreich 02.11.2017 07:25
von Günther • 1.970 Beiträge

Hallo Maria,

die Präsentation findet am Samstag statt und wird recht kurz sein, ist anscheinend nicht mal ein eigener Programmpunkt. Ein größerer Heuschreckenvortrag von A. Landmann ist dann am Sonntag.
Warum das Programm noch nicht auf der HP ist, weiß ich nicht, ich hoffe, das kommt noch.

LG,
Günther

nach oben springen

#10

RE: "Die Heuschrecken Österreichs" - out soon!

in Heuschrecken-Kartierung Österreich 02.11.2017 07:52
von hospiton • 2.264 Beiträge

Hallo!

Ich könnt das Programm einscannen und morgen hier reinstellen! Aber von einer Präsentation hab ich gar nix gewusst, steht auch - wie Günther schon sagt - nicht im Programm.

LG

Werner


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bernd
Besucherzähler
Heute waren 161 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1762 Themen und 12441 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 60 Benutzer (13.08.2015 20:39).



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen